Meine erste eigene Schneekugel basteln. So klappt´s!

Eine Schneekugel basteln? Geht das überhaupt? Macht Kindern bestimmt großen Spaß. Wenn es schon draußen keinen Schnee gibt, dann drinnen zum Träumen im Glas. Deine eigene Schneekugel kannst Du frei nach den Wünschen Deines Kindes gestalten. Ob mit Olaf, einem Schleich-Tierchen oder Figuren aus Drachen zähmen leicht gemacht.

Nadine und ihr Freund Bloggi von Hallo Bloggi haben das für Dich getestet und nach einigen missglückten Versuchen haben sie es geschafft. Eine eigene Schneekugel basteln kann mit diesen Tricks jedes Kind. Viel Spaß beim Mitmachen!

Basteln-mit-Kindern-HalloBloggi_Limango-1

Habt Ihr schon einmal eine Schneekugel selber gemacht? Ich nicht. Jetzt weiß ich es endlich und zeige es Dir! Juhu.

Das braucht Ihr für eine selbst gemachte Olaf Schneekugel:

  1. Behältnis aus Glas
  2. Glitzer
  3. Sekundenkleber
  4. Olaf oder eine Figur oder ein laminiertes Foto
  5. Glycerin aus der Apotheke (ist nicht giftig!)
  6. Destilliertes Wasser bei Bedarf
Basteln-mit-Kindern-HalloBloggi_Limango-2

Wie mache ich eine Schneekugel selber?

Ich habe einige Schneekugeln aus dem Internet ausprobiert und viele sind schief gegangen. Eijeijei! Vor allem die mit Babyöl. Schreibt mir gerne persönliche Kommentare für Eure Tipps und Tricks. Ich bin gespannt! Auf jeden Fall wollte ich eine richtig schöne Schneekugel in den Händen halten. Eine, auf die ich richtig stolz sein kann. Das habe ich geschafft – aber nur mit einem Einkauf in der Apotheke.

Denn dort habe ich Glycerin gekauft. Zur Info: Es ist nicht giftig! Auch wenn es so klingt. Das hat mir der Apotheker versprochen.

Kleiner Tipp am Rande:

Er hat mir verraten, dass die meisten Glycerin Fläschchen in der Weihnachtszeit in den Tannenbaumständer gefüllt werden. Das hält die Tanne frisch! Lustig, oder?

Los geht´s!

Als Erstes nehmt Ihr Euch den Deckel des Glasgefäßes und klebt Olaf bzw. Eure Figur am Boden fest. Richtig lustig ist auch ein Foto, dass Ihr vorher laminiert (im Büro oder Copy Shop) und dann im Deckel befestigt. Lasst den Kleber gut trocknen, er muss schließlich im Wasser halten.

Basteln-mit-Kindern-HalloBloggi_Limango_5

Dann schüttet Ihr richtig viel destilliertes Wasser in Euer Gefäß. Füllt das Glas mit Glycerin auf. Es ist nur dafür zuständig, dass das Glitzer nicht klumpig wird.

Basteln-mit-Kindern-HalloBLoggi_Limago-3

Anschließend füllt Ihr das Glitzer hinein. Ihr könnt kreativ sein. Entscheidet Euch für verschiedene Glitzer Töne.

Basteln-mit-Kindern-HalloBloggi_Limango-4

Schraubt den Deckel auf das Glas. Jetzt dürft Ihr schütteln und staunen. Sieht das schön aus? Ohhhhhhhhhhhhh, ich bin auch entzückt.

Basteln-mit-Kindern-HalloBloggi_Limngo-6

Bloggi Tipp:

Ihr könnt den Deckel auch noch mit Heißkleber oder Sekundenkleber festkleben. Jetzt ist es sicher. Es wird keiner mehr aufschrauben.

Viel Spaß und fühlt Euch umarmt. Euer Bloggi

Basteln-mit-Kindern-HalloBloggi_Limango-7

Fotos @Hallo Bloggi

Nadine-Portrait

Du möchtest mehr Tipps von Nadine und ihrem Freund Bloggi lesen?! Dann schau doch gleich mal auf ihrem Blog www.hallobloggi.de vorbei. Hier findest Du tolle Bastelideen für Dich und Dein Kind.

Meine erste eigene Schneekugel basteln. So klappt´s!
5 / 5 Sternen
(9 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>