Kindergrößen: Damit die Kinderkleidung passt!

Nach den Babygrößen kommen Kindergrößen. Gerade noch hatten unsere kleinen Mädchen und Jungen Shirts und Höschen in Babygröße an und schon sind sie herausgewachsen! Nach dem Motto „Alles neu, macht der Mai“ legen wir die warmen Wintersachen zur Seite und freuen uns auf die neue Frühlingskleidung für Kinder.

Doch welche Kleidergröße ist jetzt die Richtige?

Ab einer Körpergröße von 87 Zentimetern beginnen die großen Größen für die lieben Kleinen. Die Kindergrößen sind anders eingeteilt als die Babygrößen und auch anders als die Größen, die wir aus unserem Eltern-Kleiderschrank kennen. Innerhalb der Kindergrößen gibt es ebenfalls drei unterschiedliche Tabellen zur Größeneinteilungen von Kinderkleidung, Kinderschuhen und Mützen. Die vielen verschiedenen Konfektionsgrößen für Babys und Kinder können im ersten Moment ganz schön verwirrend wirken.

Aber: Größentabellen geben Dir einen guten Anhaltspunkt zum Finden der richtigen Kindergröße.

Mit dem Blick in die richtige Größentabelle findest Du sicherlich schnell eine Übersicht über die Konfektionsgrößen der Kids und greifst schon beim ersten Mal zur passenden Kinderkleidung. Die gängigen Größentabellen sind nach der Körpergröße eines Kindes strukturiert, daher können sie je nach Wachstum und Entwicklungsstand bei jedem Kind bis zu 20 Zentimeter abweichen. Trotzdem sind Größentabellen eine wichtige Hilfestellung und sind der erster Ansatzpunkt beim Kauf von Kinderkleidung. Es gibt auch eine richtig gute Nachricht, die alles schon viel einfacher macht: Anders als bei uns Eltern unterscheiden sich bei Mädchen und Jungen die Kindergrößen nicht.

Kindergroessen-Tabelle

Auf einen Blick: Kindergrößen in Tabellen

Damit Du gleich alles auf einen Blick findest, haben wir für Dich die verschiedenen Konfektionsgrößen in Größentabellen für Kinder übersichtlich zusammengefasst. Dein Baby ist noch kein Jahr alt beziehungsweise kleiner als 87 cm? Dann wirf doch mal einen Blick in unsere extra Größentabellen Baby für Kleidung, Schuhe und Mützchen von den Kleinsten.

Kindergroessen-Tabellen-Download

Hier klicken und kostenlos die Tabellen für Kindergrößen Kleidung, Kinderschuhgrößen und Mützengrößen ausdrucken und/oder herunterladen.

Konfektionsgrößen für Kinderkleidung

Gerade beim Kauf von Geschenken ist es sehr schwer die richtige Kindergröße zu treffen. Aber auch Eltern schätzen nicht immer richtig, wenn sie mal alleine auf Shoppingtour sind. Doch der perfekte Sitz von Kleidung ist wichtig für die Bewegungsfreiheit und das Wohlgefühl der Kids. Als Faustregel sollte die Entscheidung im Zweifel lieber für die Nummer größer getroffen werden. So können die Kinder einfach hineinwachsen. Bei saisonaler Mode, die nur im Sommer oder Winter getragen wird, sollte gleich die passende Kleidergröße gewählt und anprobiert werden. Denn wer braucht einen passenden Schneeanzug im Freibad oder ein dünnes Shirt aus Baumwolle im Schnee?

 

Größentabelle Kinderschuhe

Gerade Kinderfüße wachsen sehr schnell und in Schüben. Die Schuhe, die gerade noch gepasst haben, sind im nächsten Monet schon wieder zu klein. Das kann den zarten Kinderfüßen schaden und sogar das Wachstum behindern. Daher solltest Du die aktuell getragenen Schuhe öfter testen. Eine Mama-Daumenbreite sollte nach vorne noch Platz haben.

Ein Kinderfuß kann um drei Größen im Jahr wachsen. Die Fußlänge Deines Kindes, wie in der Größentabelle angegeben, kannst Du selbst ganz einfach mit dem Maßband von der Ferse bis zum großen Zeh abmessen. Alle Schuhe müssen probiert werden, da alle Kinderfüße unterschiedlich breit sind und sich auch in der Höhe des Fußspanns unterscheiden.

Zum Messen der ganz genauen Schuhgröße Deines Kindes gibt Zweifach-Mama Eva hier in unserem limango Magazin gute Mama-Tipps: Diese Kinderschuhe braucht Dein Kind im Frühling. Plus Mama-Tipps für den Kauf.

 

Mützengrößen für Kinder

Mützen müssen passen, denn Kopfweh oder die lockere Mütze vor den Augen mag keiner gerne! Die Mützengrößen richten sich nach dem Kopfumfang, der direkt oberhalb der Ohren in Zentimetern gemessen wird. Aber Achtung, manche Materialien wie Wolle sind dehnbar und können dennoch labbrig sitzen. Baumwolle eignet sich besonders für Mützen, da die Naturfaser Wärme reguliert und gleichzeitig sehr engmaschig ist und somit relativ windundurchlässig. Die Größe vom Köpfchen unterscheidet sich bereits ab der Geburt stark. Manche Kinder kommen mit größeren Köpfchen auf die Welt, manche haben eher ein kleines Köpfchen. Daher sind gerade die Mützengrößen als Hilfestellung gedacht, können aber von Kind zu Kind sehr variieren.

Bewerte diesen Artikel

limango Redaktion

limango Redaktion

Schön, dass Du da bist! Wir halten stets Ausschau nach dem Neuesten für Dich und Deine Familie. Vom Schwanger werden und die erste Zeit mit Baby, zum Kind, über Basteltipps und köstliche Rezepte zum Selbermachen, bis hin zu Fernreisen mit Kindern. Dein Redaktionsteam – bestehend aus einer Hand voll limangos.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>