Geschenke zur Geburt: Tipps und kreative Geschenkideen

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis. Geschenke zur Geburt gelten als Muss und werden von den jungen Eltern gerne angenommen. Wer mit seinen Geschenken einige Regeln beachtet und die Wünsche der Eltern berücksichtigt, trifft mit seinem Geburtspräsent genau den Geschmack und macht die frischgebackenen Eltern und das Baby glücklich.

Denn es ist wie bei einer Hochzeit: Die zehnte Kuchenplatte brauchen Paare genauso wenig wie Eltern den x-ten, zu kleinen Strampler. Wie Du mit dem Geburtsgeschenk alles richtig machen kannst und welche ausgefallenen Geschenkideen es gibt, das verraten wir Dir heute…

Checkliste – wie Du das richtige Geschenk findest

Bei der Wahl des Geschenkes sollten verschiedene Aspekte beachtet werden, die Du in unserer Checkliste nachlesen kannst.

1. Frage die Eltern rechtzeitig, optimalerweise in der Mitte der Schwangerschaft, nach ihren Wünschen.

2. Als Faustregel gilt: Schenke nichts, was sich Eltern selbst und frühzeitig als Babyausstattung kaufen – außer Du wurdest von den Eltern darum gebeten.

3. Versuche, auf Gebrauchsgegenstände und Kosmetikartikel zu verzichten. Eine lustige, vielleicht selbst gemachte, Windeltorte oder ein hübscher Windelstrauß stellen eine schöne Ausnahme dar.

4. Das Geschenk sollte zur Beziehung zu den Eltern passen. Ein Blumenstrauß ist für Nachbarn geeignet, nicht aber für die beste Freundin. Ein eigenes Sparbuch ist das perfekte Geschenk von den Großeltern, nicht aber von den Kollegen.

5. Das Kind freut sich noch nicht über Geschenke. Suche daher ein Präsent aus, mit dem Du die Eltern finanziell entlastest und warte trotz großer Freude über den Nachwuchs besser bis zum erstem Geburtstag vom Baby. Erlaubt sind aber natürlich Geschenke, die das Kind im Laufe des ersten Lebensjahres erfreuen werden, beispielsweise Lernspiele.

6. Denke daran, dass auch die Mutter sich darüber freut, wenn Du ihre anstrengende Schwangerschaft honorierst, und mache ihr ein kleines Geschenk. Für die sogenannte „Wurf-Premie“ ist der Gatte zuständig. Hier wählen die stolzen Väter gerne schönen Schmuck oder die Lieblingshandtasche aus, um ihrer Partnerin zu zeigen, wie überwältigt und glücklich sie sind und wie sehr sie sich über das gemeinsame Kind freuen.

7. Je besser Du das Geschenk auswählst, desto mehr Freude werden die frischgebackenen Eltern damit haben.

Schöne Geschenke für junge Mütter

Die Geschenkideen, die einer frischgebackenen Mama eine Freude machen, sind zahlreich. Auch diese orientieren sich jedoch an der persönlichen Beziehung zur Mutter. So wird sich die Mama über einen Babysitting-Gutschein von der besten Freundin freuen, weil sie dieser vertraut, nicht aber über das gleiche Geschenk vom eher unbekannten Chef oder Nachbarn.

Erwarte bitte nicht, dass die Mutter Ihren Voucher auf Zeit für sich vor dem ersten Geburtstag einlöst, denn früher sind viele Mütter nicht bereit, ihr Kind alleine zu lassen.

 

Weitere Vorschläge, um der Mama eine Freude zu machen

  • Ein Badezusatz oder Duschbad für ruhige Stunden ohne das Baby – informieren Sie sich in der Drogerie oder Parfümerie Ihres Vertrauens nach Tipps.
  • Entspannungs- oder Wachhaltetees – nette Ideen bieten spezialisierte Teehäuser.
  • Ein unterhaltsames, leicht zu lesendes Buch für ruhigere Stunden. Wenn der Nachwuchs schläft, eignet sich beispielsweise der Roman „Die Mütter-Mafia“ von Kerstin Gier als humorvoller Einstieg in alles, was die Mutter erwarten kann.
  • Windeltorten und Windelsträuße, die Sie entweder selber machen oder in besonderen Ausführungen, beispielsweise als Auto online finden.

 

Geschenkideen für den Nachwuchs

Wer dem Baby ein Geschenk machen möchte, das nicht mit den Eltern abgesprochen wurde, greift auf kreative und besondere Ideen zurück. Alltags- und Gebrauchsgegenstände sind nur als Geburtsgeschenk geeignet, wenn sie mit den Eltern abgesprochen wurden oder wenn sie eine Besonderheit aufweisen können. So werden die Eltern schon mehrere Strampler haben – aber haben Sie auch die passenden Strampler zu ihrer Lieblingsserie, wie sie bei ThinkGeek zu finden sind?

 

Unsere Vorschläge für Geburtsgeschenke

  • Gutscheine von einem Babyhandel oder einer Drogerie, die den jungen Eltern den flexiblen Einkauf ermöglichen.
  • Eine Tageszeitung vom Geburtstag des Kindes, die in Klarsichthülle eingepackt noch dem in achtzehn Jahren Nachwuchs als Andenken erfreut.
  • Ein selbst gestaltetes oder gekauftes Lebkuchenherz, das mit den wichtigsten Daten des Babys und in den Lieblingsfarben der Eltern gestaltet wurde. Erhältlich sind individuelle Lebkuchenherzen.
  • Modelliermasse und Fingerfarbe, um Hand- und Fußabdrücke des Kindes zu machen. Auf ihre gute Verträglichkeit geprüfte Farben gibt es in allen Onlineshops.
  • Die Lernspiele von Lamaze, allen voran die süße Spielkrake, die den Kinder mit circa sechs Monaten erste Tast- und Hörerfahrungen ermöglicht.

Tipp der limango Redaktion:

In unserem limango Online-Shop findest Du tolle Babysachen von Top-Marken zu stark reduzierten Preisen! Sichere Dir noch heute Deinen limango Gutschein für Deinen nächsten Einkauf.

Geschenke zur Geburt: Tipps und kreative Geschenkideen
3.25 / 5 Sternen
(4 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

1 Kommentar
  1. Eine sehr schöne Idee sind auch die Zwergen-Boxen. Hier erhält man neben einer wirklich schönen Geschenkbox mit selbstgenähtem und Nützlichem, pädagogische Begleitmaterialien für die Eltern. So schenkt man nicht nur etwas materielles, sondern auch etwas um die Eltern zu unterstützen. Man kann zwischen bereits zusammengestellten Zwergen-Boxen oder zum selbstbefüllen wählen. Zu finden unter http://www.zwergen-box.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>