Ideen für Adventskalender: Darüber freut sich Dein Kind

Die Vorweihnachtszeit naht. Im Dezember ist der Adventskalender spannend und toll für Kinder. Bestimmt strahlen auch Deine Augen, wenn Dein Kind gleich nach dem Aufwachen aufgeregt ins Wohnzimmer läuft, um ein Türchen zu öffnen. Bei der Form des Adventskalenders unterscheiden sich die Geschmäcker. Manche Eltern greifen gerne auf fertige Adventskalender mit Schokolade, Playmobilfiguren oder weiteren kleinen Geschenken zurück. Andere wiederum können es kaum abwarten, sich an gemütlichen Novemberabenden, wenn alles schläft, mit einer heißen Schokolade hinzusetzen und sich voller Freude dem Projekt „Adventskalender Selbermachen“ hinzugeben. Auch hier gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder einen kompletten DIY-Adventskalender basteln oder aber Du bestellst im Internet einen schönen Adventskalender, den Du selber füllen kannst.

Im Internet findest Du viele Bastelanleitungen für Adventskalender. Unsere limango Redakteurin Claire bevorzugt seit Jahren die klassische Variante mit 24 Säckchen (ist auch abwandelbar mit Papiertüten) und zusätzlich kleinen Päckchen für besondere Tage wie Nikolaus…

Ideen für Adventskalender: Die easy peasy DIY-Variante

Dafür brauchst Du:

  • 24 Säckchen, am besten in unterschiedlichen Größen (zum Beispiel hier erhältlich)
  • Eine feste Schnur
  • Adventskalender Zahlensticker (zum Beispiel online im hier im Maiglöckchen-Shop erhältlich)
  • Wäscheklammern
  • Packpapier
  • Schere

Los geht´s! Die 24 Säckchen oder alternativ Papiertüten mit den Goodies für Kinder befüllen und anschließend mit den Adventskalender Zahlenstickern nummerieren. Die Schnüre an der Wunschstelle im Wohnzimmer aufhängen und die fertigen „Türchen“ mit den Wäscheklammern daran befestigen. Größere Kleinigkeiten einfach mit Packpapier schön verpacken und zusätzlich auf das Fensterbrett stellen. Geschafft.

 

Ideen für Adventskalender: Adventskalenderfüllung für Kinder

Nun stellt sich mir jedes Jahr aufs Neue die Frage, mit welchen kleinen Überraschungen ich den Kalender den nun befüllen könnte, schließlich soll der Adventskalender nicht zu übertrieben üppig gefüllt werden, sondern eben mit Kleinigkeiten, die Freude machen. Große Geschenke gibt es nun einmal zu Genüge zu Weihnachten. Wir haben hier in der limango Redaktion also mal wieder unsere Köpfe zusammen gesteckt und Ideen für Adventskalenderfüllungen aufgeschrieben:

  • Einzelne Weihnachtssüßigkeiten (Schokoladen Nikolaus, Ü-Ei, Schokoladenkügelchen oder goldene Taler wie früher)
  • Kleine Haribo Tütchen
  • Freche Freunde
  • Tinti Badewasserfarben
  • Haargummis
  • Kleine Schleichtiere
  • Leuchtsterne für die Kinderzimmerwand
  • Pixie Bücher
  • Einzelne Kleidungsstücke für die Lieblingspuppe (am Ende ergibt es ein neues Winteroutfit)
  • Mini Playmobilfiguren (gibt es in kleinen Packunken die man auf mehrere Tage verteilen kann)
  • Farbenfrohe Weihnachtssocken
  • Lustige Plätzchenausstecher
  • Zuckerstangen
  • Kinder-Tattoos
  • Leuchtsticker
  • Mini Malbücher
  • Kleinkind Malbuch „Ich kann Zeichnen: Spielplatz“
  • Seifenblasen

 

Special Tipp:

Adventman: Die Nummer 1 Adresse im Netz für alles rund um den Adventskalender. Wenn Dir die Ideen ausgehen, das DIY zeitlich nicht klappt oder Du noch coole Adventskalenderfüllungen für Deine Familie suchst, wirst Du hier gewiss etwas finden. www.adventman.de

Claires (Content Marketing Managerin, limango) Lieblingstag im Winter ist der 1. Dezember. Denn dann läuft ihr Söhnchen aufgeregt ins Wohnzimmer und öffnet freudestrahlend das erste Türchen. Das ist Glück! Könnte es einen besseren Start in die Vorweihnachtszeit geben?!

Ideen für Adventskalender: Darüber freut sich Dein Kind
4.5 / 5 Sternen
(4 Bewertungen)

limango Redaktion

limango Redaktion

Schön, dass Du da bist! Wir halten stets Ausschau nach dem Neuesten für Dich und Deine Familie. Vom Schwanger werden und die erste Zeit mit Baby, zum Kind, über Basteltipps und köstliche Rezepte zum Selbermachen, bis hin zu Fernreisen mit Kindern. Dein Redaktionsteam – bestehend aus einer Hand voll limangos.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>