Einnistungsblutung – Wann und wie lange?

Die Einnistungsblutung. Für die einen bedeutet sie Hoffnung – die Hoffnung auf ein Kind – die anderen erkennen nicht einmal, was sie ist. Diese kurze, schwache Blutung wenige Tage nach der Befruchtung einer Eizelle zeigt die Einnistung des Embryos in die Gebärmutterschleimhaut an. Doch sie lässt sich nur allzu leicht mit normalen Zwischenblutungen oder der Menstruation verwechseln.

 

Wie die Einnistungsblutung entsteht

Wenn eine Eizelle im Eileiter befruchtet wird, macht sie sich anschließend auf den Weg in Richtung Gebärmutter. Es dauert durchschnittlich etwa fünf bis sechs Tage, bis sie dort ankommt. Sie nistet sich dann in die Gebärmutterschleimhaut ein. Dabei kommt es häufig vor, dass kleine Blutgefäße der Schleimhaut verletzt werden. Eine geringe Menge Blut tritt aus, die man äußerlich als Einnistungsblutung wahrnimmt. Allerdings bemerken viele Frauen überhaupt nichts von der Blutung, weil sie sich aufgrund der geringen Blutmenge äußerlich nicht bemerkbar macht.

Das große Problem ist der Zeitpunkt der Einnistungsblutung. Zwischen dem Eisprung und der Menstruation liegen je nach Zykluslänge etwa 14 Tage. Unter Umständen können die Einnistungsblutung und die erwartete Menstruation etwa zur selben Zeit liegen. Die Gründe dafür können sein:

  • Die befruchtete Eizelle benötigt mehrere Tage, um zur Gebärmutter zu gelangen.
  • Bis das Blut schließlich aus der Gebärmutter nach draußen befördert wird, vergehen nochmals mehrere Tage. Die Blutung tritt dann etwa zwischen dem sechsten und dem zehnten Tag nach dem Eisprung ein.
  • Erfolgte die Befruchtung erst zwei oder drei Tage später, verschiebt sich der Termin entsprechend nach hinten.

Trifft die Einnistungsblutung terminlich mit der erwarteten Menstruationsblutung zusammen, werden sie häufig verwechselt. Die Folge: Die Frau merkt erst deutlich später, dass sie schwanger ist, besonders wenn ansonsten keine allzu starken Schwangerschaftssymptome auftreten.

Einnistungsblutung und Menstruation unterscheiden – geht das?

Wenn Du Dich mit der Thematik beschäftigst und eine Schwangerschaft eventuell sogar bereits erwartest, kannst Du die beiden Blutungsarten durchaus unterscheiden. Sie zeichnen sich durch die folgenden Merkmale aus:

  Eigenschaften der Einnistungsblutung Eigenschaften der Menstruation
Zeitpunkt ca. 6 bis 10 Tage nach dem Eisprung, evtl. bis 14 Tage ca. 14 Tage nach dem Eisprung
Aussehen des Bluts Ausfluss mit rosafarbener oder bräunlicher Färbung, oftmals dunkler als Menstruationsblut, keine Koagel (Blutgerinnsel) Mittelrote Färbung, eher heller, oftmals mit Koageln
Stärke der Blutung nur sehr leicht, Schmierblutungen; teilweise nur ein einzelner Fleck; wird eher weniger statt mehr; evtl. etwas stärker bei der Einnistung von Mehrlingen sehr unterschiedlich, jedoch im Regelfall deutlich stärker als bei der Einnistungsblutung; verstärkt sich charakteristisch spätestens am zweiten Tag
Dauer der Blutung oftmals kürzer als 24 Stunden, maximal jedoch Ende nach fünf Tagen etwa drei bis sieben Tage
Symptome manchmal leichter Mittelschmerz, evtl. Übelkeit oftmals deutlich stärkere Symptome wie Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen etc.

 

Nicht so einfach zu unterscheiden sind Einnistungsblutungen hingegen von Zwischenblutungen, da auch sie im Regelfall durch Gefäßverletzungen hervorgerufen werden und dementsprechend ähnliche Eigenschaften aufweisen. Ein Besuch bei Deinem Frauenarzt kann hier für Klarheit sorgen. Besonders dann, wenn Blutungen mitten im Zyklus auftreten, kann es sich um Zwischenblutungen handeln.

 

Aussagekraft der Einnistungsblutung

Wenn eindeutig eine Einnistungsblutung vorliegt, kann diese – vor allem in Kombination mit anderen Schwangerschaftsanzeichen – auf das Vorliegen einer Schwangerschaft hindeuten. Allerdings passiert es häufig, dass sich in diesem frühen Stadium der Einnistung die befruchtete Eizelle als nicht überlebensfähig herausstellt und unbemerkt im Rahmen der nächsten Menstruationsblutung abgeht. Eine Einnistungsblutung ist daher kein Garant dafür, dass Du ein oder zwei Wochen später auch tatsächlich einen positiven Schwangerschaftstest in Händen halten wirst.

Allerdings darf daraus nicht der falsche Schluss gezogen werden, dass eine ausbleibende Einnistungsblutung auch auf eine nicht bestehende Schwangerschaft hindeutet – die meisten Schwangeren können keine entsprechende, eindeutige Blutung vorweisen. Wirklich aussagekräftig ist die Blutung deshalb nicht.

 

Sind alle Deine Fragen rund um die Einnistungsblutung beantwortet? Wenn nicht, freuen wir uns auf einen Kommentar von Dir und werden dann schnellstmöglich weitere Informationen für Dich einholen.

Einnistungsblutung – Wann und wie lange?
4 / 5 Sternen
(697 Bewertungen)

limango Redaktion

limango Redaktion

Schön, dass Du da bist! Wir halten stets Ausschau nach dem Neuesten für Dich und Deine Familie. Vom Schwanger werden und die erste Zeit mit Baby, zum Kind, über Basteltipps und köstliche Rezepte zum Selbermachen, bis hin zu Fernreisen mit Kindern. Dein Redaktionsteam – bestehend aus einer Hand voll limangos.

139 Kommentare
  1. Hallo ich habe mal eine frage ich hätte jetzt diese Woche Mittwoch meine Regel bekommen müssen und bin jetzt vier Tage drüber Blutungen hatte ich jetzt noch keine hin und wieder habe ich nur mal wie Unterleib schmerzen geht aber wieder weg auch das schlecht sei habe ich hin und wieder könnte ich jetzt auch schon einen test machen oder sollte man ein paar Wochen warten ich War noch nie schwanger wünsche mir aber seit drei Jahren schon ein Kind

    1. Liebe Sabrina,

      Du kannst bereits jetzt einen Schwangerschaftstest machen. Am Besten nimmst Du einen, der als Frühtest gekennzeichnet ist. Diese haben eine bessere Empfindsamkeit dem Schwangerschaftshormon HCG gegenüber. Bei 4 Tagen über NMT (Normaler Menstruationstag) kannst Du aber auch jeden anderen Test nutzen. Ich drücke Dir die Daumen, dass das Ergebnis so ist, wie Du es Dir wünschst 🙂

      Viele Grüße,

      Janina von limango

  2. Hallo ich habe mal eine frage,
    Ich habe diesen Monat schon meine Periode bekommen und heute steh ich auf und habe schon wieder blutungen.. Kann das sein das es Einnistungsblutungen sind ?

    1. Hallo Larissa,

      das kommt drauf an. In der Grafik oben kannst Du ja sehen, wie ein normaler Zyklus aufgebaut ist. Wenn Deine Periode also vor 14-21 Tagen war, dann kann es durchaus sein, dass es eine Einnistungsblutung ist. Aber: Zwischenblutungen können auch andere Ursachen haben. Im Zweifelsfall kontaktiere bitte Deinen Frauenarzt.

      Viele Grüße,

      Janina

  3. Hallo ich bin jetzt ES+10 und hatte heute morgen eine minimale, leicht bräunliche Blutung am Toilettenpapier. Gestern Abend war mir auf einmal mega schlecht und schwindelig. Ein 25er Test heut morgen (hatte leider keinen anderen zu Hause) war jedoch negativ. Kann das eine Einnistungsblutung gewesen sein ?

    1. Hallo SWen,

      kann sein, muss aber nicht. Bei ES+10 ist der HCG Gehalt im Urin noch viel zu gering, um mit einem 25er Test erfasst werden zu können. Schwindel und Übelkeit ist jetzt mal kein sooo schlechtes Zeichen für eine Schwangerschaft 🙂 Warte einfach noch 1-2 Tage und dann kannst Du einen Frühtest (10er) machen, am Besten wäre natürlich einfach noch bis zum NMT zu warten. Ich drücke Dir die Daumen, dass das Ergebnis Deinen Wünschen entspricht 🙂

      Liebe Grüße,

      Janina

    2. Vielen Dank für die Antwort, ich hatte leider keinen 10er Test zu Hause, werde mir aber später einen besorgen und dann morgen oder übermorgen nochmal testen.
      Die Blutung ist jetzt auch wieder weg. Weitere Symptome hab ich im Moment nicht. Dann werde ich mal weiter hibbeln und auf ein positives Ergebnis hoffen. 😉

  4. Hallo ich bin Schwanger,habe gestern leichte Blutung gehabt, war beim Frauenarzt wahrscheinlich 2.-3.Woche jetzt habe ich wieder leichte Blutung ist das normal?

    1. Hallo Sandy,

      herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🙂 Bitte kontaktiere wegen der Blutung Deinen Frauenarzt, er kann es direkt abklären, woran das liegen könnte.

      Liebe Grüße,

      Janina

  5. Ich war letzte Woche beim frauenarzt diese sagte mir das mein rechter eierstock aktiv sei und ich gut aufgebautr schleimhaut habe. Wir wünschen uns ein kind also ungeschützt hatten wir natürlich sex. Jetzt zu meiner frage ich habe am samstag braunen ausfluss bekomm mot hellroter Blutung leichter diese.war gestern abend dann weg kahm aber heute morgen wieder… wenn es wirklich mein eisprung war dürfte ich doch meine normale mens garnicht haben oder?

    1. Hallo Wiwi,

      das Thema Eisprung ist recht komplex. Leider können wir Dir auch nicht mehr sagen, als das Du bitte 14 Tage nach dem Eisprung einen Schwangerschaftstest machen sollst. Natürlich solltest Du im Idealfall deine Periode nicht bekommen, allerdings können auch in der Frühschwangerschaft Blutungen auftreten.

      Viele Grüße,

      Janina

  6. Hey
    Ich hab mal eine Frage
    Ich hatte gestern und heute Blutung mal leicht mal Mittel
    Jetzt ist es weg
    Meine brüste spannen und der Vorhof ist dunkler Aussen rum

    Kann es möglich sein das ich schwanger bin

    1. Hallo Angelina,

      das können wir Dir nicht sagen. Bitte mache ab 14 Tage nach dem Eisprung einen Schwangerschaftstest, möglich ist eine Schwangerschaft natürlich.

      Viele Grüße,

      Janina

    1. Hallo Schulz,
      in der 4. SSW ist auf dem Ultraschall meistens noch gar nichts zu erkennen. Ist Dein Schwangerschaftstest positiv? Dann warte noch ein wenig, normalerweise kann man ab der 7. SSW bereits ein schönes Ultraschallbild sehen.

      Viele Grüße,

      Janina

    1. Hallo Nadine,

      die Einnistungsblutung ist ja keine normale Regelblutung, sondern kommt ausschließlich dann, wenn sich eine Eizelle in die Schleimhaut der Gebärmutter einnistet. Da ein gesundes Paar ca 30 % Chance hat, in einem Zyklus schwanger zu werden, ist auch klar, dass die Einnistungsblutung nur dann kommen kann, wenn eine Befruchtung + eine einnistende Eizelle zustande kommt. Eine Einnistungsblutung ist außerdem kein Muss, sie kann vorkommen.

      Viele Grüße,

      Janina

  7. Hallo zusammen habe eine Frage
    Ich hatte meine Periode letzte Woche aber so komische
    Erst war es rot aber mit so Blutklumpen was ich nie hatte und am nächsten Tag Rosa also Fast nix ???????
    Kann es sein das es eine Einnistung war und ich schwanger sein könnte????

    1. Hallo Tanja,

      Gewebeanteile sind bei der Periode normal, bei einer Einnistungsblutung kommen sie eher nicht vor oder nur selten. Am Besten wäre es, wenn Du einen Schwangerschaftstest machst.

      Viele Grüße,

      Janina

  8. Hallo ich hatte am 21.9 meine letzte Regel gehabt . Und wahr von 30.9 bis 5 .10 fruchtbar hatte auch in der zeit sex gehabt. Hätte paar tage schon Anzeichen auf ss wie brust schmerzen Übelkeit und unterleib ziehen. Und sollte am 19.10 meine Regel bekommen. Hätte heute morgen Blutung . Aber hab brust zieht noch und meine unterleib tun bisschen weh. Kann das sein das ich einnisterung Blutung habe. LG sabrina

    1. Hallo Sabrina,

      die Einnistungsblutung ist normalerweise zwischen 6-10 Tage nach dem Eisprung, in seltenen Fällen auch bis 14 Tage. Brustziehen und Unterleibsschmerzen können auch vom PMS kommen. Wenn Deine Blutung normalstark ist, wie jede andere Periodenblutung auch, dann wird es sich wahrscheinlich auch um die Periode handeln. Ansonsten kannst Du natürlich gerne jederzeit einen Schwangerschaftstest machen 🙂

      Viele Grüße,

      Janina

  9. Hallo. Ich weiss nicht ob ich eine ESblutung habe. Meine Mens hatte ich am 2.10-6.10 mein Eisprung war letzte Woche und seith Montag habe ich leichte blutung(tröpfche weise) am morgen beim aufstehen kommt dann alles was sich in der nacht gesammelt hat. Meine Mens sollte erst so am 29.10 kommen. Kann es eine Einniestungsblutung sein?
    LG, Michelle

    1. Hallo Michelle,

      ich finde, das klingt nach Einnistungsblutung. Aber ich bin kein Arzt und kann Dir hier auch leider keine eindeutige Antwort geben. Am sichersten wäre es, wenn Du einfach am 28. oder 29.10. einen Schwangerschaftstest machst. Ich drücke Dir die Daumen, dass das Ergebnis Deinen Wünschen entspricht 🙂

      Liebe Grüße,

      Janina

  10. Guten morgen.
    Ich bin auch total verunsichert. Hatte meinen es am 5.10.
    Am Dienstag bekam ich dann meine tage, dachte ich. Ich fand es War anders als sonst. Hatte allerdings letzte Woche schon mal einen früh test und bluttest gemacht. Beide negativ.
    Kann es sein das es für beides noch zu früh War und es sich evtl um eine einnistungsblutung gehandelt haben könnte?

    1. Hallo Sternchen,

      generell kann es natürlich sein, dass sich dein ES verschoben hat und damit die Einnistungsblutung auch später gekommen ist. Die Einnistungsblutung ist wirklich nur eine geringfügige Blutung, die sich von der normalen Periodenstärke unterscheidet. Wenn Bluttest + Frühtest negativ waren, dann wird das wahrscheinlich ganz normal deine Periode gewesen sein 🙁 Du kannst natürlich einfach noch einmal mit einem Frühtest testen, jetzt sollte ja auch im Urin HCG nachweisbar sein.
      Du kannst außerdem zu deinem Frauenarzt gehen, er kann nachsehen, ob sich eine Fruchthülle oder ähnliches zeigt.

      Liebe Grüße,
      Janina

  11. Hallo ich hatte am Montag eine kurze Blutung an dem Tag hätte ich auch meine Periode erwartet. Seit dem habe ich nur noch bräunliche Schmierblutungen ausser beim Stuhlgang ist beim abwischen rotes Blut. Ich muss dazu sagen das ich 47 bin und an die Wechseljahre denke,allerdings hatten wir auch noch Kinderwunsch bis vor kurzen.Was kann das sein heute ist ja schon der sechste Tag?
    Dankeschön und liebe Grüße

    1. Hallo Heike,

      leider kann ich keine Ferndiagnosen stellen. Bitte gehe zu Deinem Frauenarzt und besprich das mit ihm. Natürlich kannst Du jederzeit einen Schwangerschaftstest machen, um eine Schwangerschaft auszuschließen oder zu bestätigen. Ich drücke Dir die Daumen, dass die Blutung bald wieder aufhört.

      Liebe Grüße,

      Janina

  12. Hallo.
    Ich habe einen sehr verschobenen Zyklus die letzen Monate und führe keinen aussagekräftigen Zykluskalender. Ich hatte am 18. Okt GV (zwar mit Kondom, aber man weiß ja nie). Am 21. hatte ich leichtes Ziehen im Bauch und am 22. haben dann abends Schmierblutungen angefangen, die dann stärker wurden. 2 Tage hatte ich dann dunkelrote Blutungen auch mit Gewebe. Dann wurden sie wieder schwächer. Alles aber ohne Schmerzen. Das einzige was mich jetzt sehr wundert, ist, dass ich einen Tag, also Montag nach der Periode Brustziehen und Kreuzschmerzen bekommen habe. Aus meinem Gefühl heraus hatte ich diese Blutungen auch viel früher als gedacht. Kann es sich bei diesen Blutungen auch um Einnistungsblutungen gehandelt haben und ich bin schwanger? Habe schon einen Test gemacht, der war negativ.

    1. Hallo Kaja,

      bei einem unregelmäßigen Zyklus ist das natürlich schwer zu sagen. Am Besten wäre es, wenn Du einfach noch einmal einen Test machst. Falls dieser auch negativ sein sollte, wende Dich am Besten an Deinen Frauenarzt. Er kann ggfls. einfach mal nachsehen. Schmierblutungen und dergleichen können auch von einer Zyste kommen.

      Liebe Grüße,

      Janina

  13. Hallo,
    ich hab auch mal eine Frage. Erst mal zu meiner Situation.
    Vorab noch, ich kenne meinen Zyklus NICHT!
    Ich habe 7 Jahre lang mit dem NuvaRing verhütet. In dieser Zeit habe ich meinen Zyklus (der ja normalerweise 28 Tage beträgt bei richtiger Anwendung) öfter mal durcheinander gebracht (durch zu spätes rausnehmen oder durchgehend nehmen) … So jetzt hatte ich beim letzten mal meinen Ring 2 Tage zu spät rausgenommen. Habe dann am 12.10.2015 den ersten Tag meiner letzten Periode gehabt. Danach habe ich den Ring für nicht einmal 24 Std. wieder eingelegt, weil wir ein Baby möchten (ich weiß ich hätte den Ring auch gleich draußen lassen sollen) … Wie dem auch sei … Dann haben wir natürlich öfter geherzelt 😀 … So jetzt hatte ich am 24.10.2015 eine gaaaaaaaaaanz leichte Blutung, also das kann man nicht mal richtig Blutung nennen … War auch nach 1 Tag schon wieder weg …
    Habe dann das Internet durchforstet und alles was ich finde ist eine „Einnistungsblutung“ …
    Ich hab auch seit dem ab und an mal Schwindel und in meiner Magengegend ist es des Öfteren mal „Flau“ ….
    Aber das würde ja bedeuten das ich nur einen Zyklus von 21 Tagen habe, wenn ich richtig gerechnet habe …
    So jetzt zu meiner Frage:

    Wann kann ich einen SS-Test machen, der mir hoffentlich ein positives Ergebnis zeigt ??

    Also wie lange muss ich noch hibbeln 😀

    1. Hallo Kirsten,

      im Normalfall sollte ein Test jetzt bereits ein positives Ergebnis anzeigen 🙂 Rein vom Zeitlichen her könnte es durchaus passen. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du ein positives Ergebnis hast.

      Viele Grüße,

      Janina

  14. Hallo Mädels ich habe eine Frage, wie habt ihr eure einnistungsblutung bemerkt? Vor 4 Tagen hatte ich eine leicht hellrosaliche Blutung ganz wenig musste aber oft pikeln hatte sich eigentlich wie ne Blasenentzündung angefühlt nur wenn ich mal ne Blasenentündung hatte hielt sie bis maximal 3 tage an diese aber nur einen und dss nur bis zu 3-4 std … ich weiß nicht ,dass verunsichert mich total 😣🙈

    1. Hallo Jami,

      am Besten wäre es, wenn Du die Blutung von einem Frauenarzt abklären lässt. Es kann sich auch um eine Zyste oder ähnliches handeln. Ich drücke Dir natürlich die Daumen, dass die Blutung eine Einnistung bedeutet hast. In spätestens 10 Tagen kannst Du einen Test machen 🙂

      Viele Grüße,

      Janina

  15. Hallo ihr und zwar hab ich seit meinem 22 zyklustag Unterleibziehen mein Eisprung war am 16 Zyklustag. Heute ist der 27 Zyklustag und ich habe immer noch dieses Unterleibziehen hatte vorhin wie Wasser Blut auf Toilettenpapier war rosa/ Hell rot und ist jetzt schon wieder ganz ganz schwach das ziehen hab ich immernoch aber nicht mehr so ganz stark! Meine Periode sollte am 17.11 kommen!
    War das die einnistungsblutung? Bin ich jetzt schwanger ? Ich hoffe sehr das es geklappt hat wir üben schon seit 4-6 Monaten 🙂

    1. Hallo Natalie,

      am einfachsten wäre es, wenn Du jetzt einen Test machen würdest 🙂 Da Deine Periode am 17.11. kommen sollte, bist Du ja schon lang überfällig. Ich drücke die Daumen, dass es geklappt hat!

      Liebe Grüße,

      Janina

    2. Hallo Natalie

      Ich habe deinen Beitrag gelesen und konnte mich genau damit identifizieren. Bei mir sieht es diesen Monat genau so aus wie du es in deinem Text beschrieben hast. Ich hoffe du verrätst mir wie es bei dir weiterging? Ich würde mich freuen wenn meine Ungewissheit ein Ende hat.

      Herzlich Laura

  16. Hab nach 21 tag wieder periode ohne schmerzten normal kenne ich mein körper bin ich vielleicht schwanger .wann kann mann test machen ich werde mich früen af dein anrwort elli grüss

  17. Warte auf antwort wann kann man test machen nach 20 tag periode dann drei tage war vorbei kann sein das ich schwanger bin 😃😃😃wurde mich freuen wenn mir eine anrwort gibt danke

    1. Hallo Eli,

      wenn Du Deine Periode bekommen hast, ist es recht unwahrscheinlich, dass Du schwanger bist. Mach einfach einen Test und/oder lass es von einem Frauenarzt abklären 🙂

      Liebe Grüße,

      Janina

    1. Hallo Anja,

      5 Tage nach ES könnte für eine Einnistungsblutung noch zu früh gewesen sein. Gerade nach dem GV können Blutungen auch andere Ursachen haben, u.a. Kontaktblutungen oder ähnliches. Leider kann ich Dir auch nicht mehr sagen, als das Du am besten bis zum Tag abwarten solltest, wo Deine Periode normalerweise kommt. Kommt sie nicht, kannst Du direkt einen Test machen. Alles Gute!

      Liebe Grüße,

      Janina

  18. Hallo 😀,
    Ich habe da mal eine Frage und zwar ich war gestern beim Frauenarzt
    Weil ich leichte schmierblutungen hatte nun sagte sie mir ich wäre erst in der 4 Woche schwanger obwohl mein erster Tag der letzten Periode am 16.10. war …. Auf dem Ultraschall war auch noch nichts zu sehen außer die fruchthöhle
    Da wir natürlichen dachten das wir schon in der 6 Woche wären sind wir nun ein wenig geknickt da es heißt das wir jetzt erst in der Einnistung sind wo ja nun das Risiko sein kann das die Schwangerschaft nicht weiter geht
    Bin echt verzweifelt und hab nun Angst mein Baby zuverlieren

  19. Hallo…

    ich hab eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage:

    Ich bin schwanger, 7+1 SSW, im Ultraschall sieht man nur eine leere Fruchthöhle ( ich hatte jedoch erst am 21.10. + 24.10. Sex), kann es eine Eileiter Schwangerschaft sein oder ein Windei oder einfach nur zu früh um etwas zu sehen?

    Bin echt verzweifelt?

    Kann mir jemand mit Infos helfen?

  20. Auch ich hätte mal eine kleine Frage. Habe ziemlich auf meine Menstruation warten müssen, die eigentlich am 19. 11. hätte kommen sollen, aber eine Blutung kam erst am 29. 11 spätabends. Hatte zwischendurch schon große Panik schwanger zu sein, habe als ich eine Woche überfällig war auch einen SST gemacht, der war glücklicherweise negativ. Hatte am 15. 11. GV, zwar mit Kondom aber man hört ja immer so beunruhigende Sachen..
    Die Blutung jetzt hält also seit nunmehr drei Tagen an, ist aber gefühlt schon schwächer als normal, muss ich mir immer noch sorgen machen oder kann ich von einer Menstruation ausgehen, die einfach verschoben und etwas schwächer ist? Habe mir in letzter Zeit schon extremen stress gemacht, könnte es daran liegen? FA Termin ist nächste Woche, habe nur diese ewige Ungewissheit satt :/
    Danke im Voraus!

  21. Hallo zusammen,

    Ich habe eine Frage. Ich habe unregelmäßige Perioden (25-31) Tage. Ich hatte beim ES+2 mit meinem Freund ein wenig extern rumgespielt, wobei er außerhalb vom mir einen Samenerguß hatte. Danach hat er sich auf meinen Rücken gelegt und anschließend geduscht. Nach ca. 3 Stunden haben wir es mit Kondom versucht, aber er war dann schon zu müde. Seit einigen Tagen habe ich eine Schmierblutung. Die hatte ich schon die Monate davor vor meiner Periode ohne dass ich sexuell aktiv war.
    Meine Periode ist fällig. Ein ST war negativ. Ich habe die Pille vor einem Jahr abgesetzt und habe eine Geschichte mit polyzystischen Eierstöcken. Und ich hatte sehr viel Stress in der letzten Zeit. Ist eine Schwangerschaft möglich? Ich bin ziemlich verunsichert und weiß nicht was los ist.

    Danke für jeden Rat.

    LG
    Anna

  22. Habe auch ne frage :/ es war am 9.12.15 mit clear blue ovulationstest haben davor und an dem tag gv gehabt hatte gestern eine blutung war nur ganz wenig und hell rosa und habe seit dem Druck im Unterleib und brust is empfindlich sst war aber noch negativ meint ihr es hat geklappt üben seit 9 Jahren am kind Nummer 2 bis jetzt Kamm es nicht mal zum eisprung daher sind wir sehr nervös

  23. Hallo brauche bitte dringend euren Rat..hatte mit meinem Freund gestern gekuschelt und er war extern an meiner Vagina jedoch ohne eindringen oder gv..und heute habe ich beim Urinieren bemerkt das ich leicht geblutet habe und abends auch eine richtige Durchblutung..meine Periode hätte ich eig erst in 4 Tagen bekommen..können Sie mir sagen ob dies iwas mit einer Schwangerschaft zu tun hat

    1. Hallo ich hab mal eine Frage.
      Ich bekomme meine Tage regelmäßig was auch gut so ist. Nur bekomme ich zwischen der Zeit immer wieder leichte Schmierblutungen die nicht länger als 1-2 Tage andauern. Meine Frage an dich Petra, ist das normal oder muss ich mir da sorgen machen?
      Vorallem was ziemlich nervig wird ist dass, das manchmal genau dann wenn ich GV habe mit meinen Freund diese Blutungen auftreten. Bitte um Antwort..

  24. Hallo ihr lieben,
    ich hab mal eine wichtige Frage an euch.

    Also es geht darum ich hatte leider am 20 Oktober 2015 einen Schwangerschaftsabbruch 🙁
    Und am 21.12.2015 sind wie normal meine Regelblutung gekommen die gingen wie immer 5 Tage war alles ganz normal.
    Dann kam der Eisprung dann bekam ich erschreckenderweiße am 04.01.15 nochmal Blutungen zwar nicht stark wie die normale Regelblutungen, aber ich Trau mich auch nicht zum Arzt zu gehen hab aber auch erst am 26.01.2016 einen Frauenarzttermin deshalb wollte ich euch fragen. Kann das sein das ich eventuell wieder Schwanger bin ? …. Bitte helft mir…

  25. Hallo ihre lieben ich habe eine frage .wir versuchen seit Jahren schwanger zu werden aber klappt es einfach nicht und letzte Monate haben wir entschieden nicht mehr versuchen und mehr Spirale machen lassen weil wir keine Lust mehr haben aber ich habe 20.12 mein Mens und laut meine fa hatte ich am 1.1 mein eisprung und am 8.1 ein tropfen heller Rose Farbe blut und jetzt weiß ich überhaupt nicht mehr was das bedeutet. Wer hat so Erfahrungen gehabt …. Ich Danke euch für jeden einzelnen antwort …

  26. Hallo ihr lieben, Ich habe ein kleines Anliegen. Da ich sehr ungeduldig bin.
    Ich habe vom 1.12-6.12 meine Periode gehabt. Vom 12.12-18.12 hatte ich wie ich sie nenne die fruchtbare Woche. Laut Kalender hatte ich meinen Eisprung am 16.12 . Am 19.12 – 24.12 hatte ich eine wirklich leichte Blutung, Wenn ich viel unterwegs war waren es rosa Tropfen bzw schmiere wenn ich allerdings längere Zeit lag oder saß war es extrem dunkel rot bis braun. Aber halt nur ein paar Tröpfchen und das nur alle paar Stunden. Ich habe meine Periode diesen Monat nicht am 1.1 bekommen. Nun habe ich irgendwie das Gefühl schwanger zu sein. Könnte das vielleicht der Fall sein? Ich habe am 1.1 ein Test gemacht (kein frühtest) und dieser war negativ. Ich hatte noch nie zwischenblutungen und nicht so etwas ähnliches. Es liest sich genau wie diese einnistungsblutung. Sinn ich Rum oder könnte ich wirklich schwanger sein?

    1. Hallo Jasmin,

      Also bei mir war es genauso wie du es hier beschrieben hast.
      Ich hatte auch einen Test gemacht der war Negativ gewesen nun dachte ich okay dann hat es wohl nicht geklappt, aber dann wurde es mir ziemlich komisch also die bestimmte Schwangerschaftsanzeichen ich hab mir aber nichts dabei gedacht als ich ein Frauenarzt Termin hatte hab ich meiner Ärztin das nun berichtet und dann haben wir ein Ultraschall gemacht und ich war in der 7SSW.

      Geh am besten zum Frauenarzt da hilft auch kein Test, weil durch meine Erfarung ist auch ein Test nicht immer ehrlich oder darauf Verlass.

      Viel Glück und wenn du mehr weisst kannst du gerne eine Rückmeldung geben.

      Lg Chany

    2. Hey Chany,
      bei mir ist die gleiche Situation wie bei dir, nur dass ich nicht weiß ob ich schwanger von, da meine Tests negativ waren, bis auf einer den ich vor dieser kurzen 1-2 Tages Blutung hatte, der test war ganz schwach positiv… Ich hatte mich schon gefreut unddann kam diese bBlutung, nur morgens ein bisschen was, aber mehr als nur ein tropfen. Mittags kam schon nichts mehr. Ich fühle mich schwanger aber die Tests sagen was anderes. Zum Arzt will ich irgendwie nicht wenn ich nichts eindeutiges habe…

  27. Guten abend ihre lieben.. Ich habe 2 Kinder 5 und 2 Jahre alt…. mein erste Kind War nicht geplant aber ist wunder wünsch Kind geworden und als wir unser erst Kind begrüßt haben War uns Klar das wir noch eine geschwisterchen brachen… und dann haben noch 3 Monate wieder versuch sw zu werden leider 3 Jahre haben wir versucht ohne Erfolg. Wir hatten jeden Monat wirklich versucht aber leider nichts ist passiert und als wir auf gehört haben nichts mehr zu Planen und da unser Kind so wieso in Kindergarten gegangen ist haben wir uns gesagt ich bleiben bei Einzel Kind und genau nächste Monat waren wir überrascht schwanger.. also liebe Mami und liebe die die noch Mama werden möchten Bitte nicht daran denken und sich nicht verrückt machen einfach Spaß haben und nicht planen denn wenn mal plant ist man leider immer Enttäuscht… liebe grüße

  28. HALLO..
    Ich habe habe bei eisprun+7 einnistung Blutung gehabt und ich War bei fa der meinte ja das ist einnistung Blutung aber er konnte nicht 100%feststellen ob ich sw bin leider weil ist sehr zu früh War und ich habe trotz einnistung meine Periode wieder pünktlich Gehabt… leider 🙁

  29. Hey Girl,

    Ich kann dir nur sagen geh zum Frauenarzt ! Ich war auch damals also im September beim Frauenarzt und ich war in der 7SSW aber leider hatte ich einen Monat später einen Schwangerschaftsabbruch 🙁 was mir heute noch sehr, sehr weh tut alleine weil ich noch Ulltraschall Bilder habe 🙁
    Ich hab das Gefühl das es wieder passiert ist weil mir ist ständig übel und auf Zigaretten hab ich auch keine Lust mehr alles ein wenig komisch und ich bin einfach immer so müde :/ .. Aber normal müssten es auch Anzeichen bei der Brust geben weil die sich als erstes bemerkbar machen aber das ist diesmal auch nicht der Fall ich habe bei meinem Frauenarzt angerufen und die meinten das sie eh jetzt noch nichts sehen können und ich warten soll und am 26ten Januar hinkommen soll.
    Ich kann auch nur aus Erfahrungen sagen das die Tests nie eindeutig sind nie deshalb rate ich euch spart euch das Geld und geht zum Frauenarzt !

  30. Hallo ihre lieben … Ich habe eine frage an euch und ich bin für jede Antwort bzw jede Erfahrung dankbar…. Ich habe agnus castus tabletten von Apotheke bekommen weil meine Periode sehr verrückt spielt … Ich habe immer 10 Tage lang Blutung und 20 Tage ist mein zyklus lang wenn es überhaupt kommt leider 🙁 jetzt meine frage an euch wer hat erfahrung mit agnus castus gemacht und auch damit Schwanger geworden?
    Wir versuchen seit 2 Jahre Schwager zu werden leide es klappt nicht 🙁
    Wir sind dankbar für jede hilfreich antworten. Danke an euch alle

  31. Hallo ihr lieben, ich habe ein Problem. Ich hätte am 24.12.15 meine Periode und meine fruchtbaren Tage waren Anfang Januar Ok am 5.1. Hatten wir Sex, am 15. Hatte ich für zwei Tage leichte Blutung obwohl ich meine normale Periode erst am 21.1 hätte bekommen müssen, da kam sie nun nicht. Ich habe Symptome ; Übelkeit, ziehen im Unterleib und in der brust und leichte rücken schmerzen. Einen test habe ich schon gemacht negativ. Kann ich trotzdem schwanger sein?

  32. Hallo
    Ich bin seit knapp 2 Wochen überfällig habe daher auch im Internet ein wenig geschaut nach den Symtomen
    Wie z.b
    Warum ich leite Blutung habe gestern fing es an ich hatte sie ganz leicht kaum zusehen dazu starke bis mittelmäßige Unterleib schmerzen und heute ist sie etwas stärker von der Farbe Her wie gestern nur halt stärker kann ich da trotzdem schwanger sein ?
    Mfg resii

  33. Hallo ihr lieben ich hab mal eine Frage.
    Ich hatte vor 2 Wochen meine Periode und es war alles normal, aber letzten Monat bin ich frühs aufs Klo und ich hatte Mittel braunen Ausfluss und hab auch nur noch ziehen im Bauch und ein drücken.
    Am Nachmittag war ich Einkaufen und hab ein Korb getragen und das war ein komisches Gefühl im Bauch so Art wie ein Druck das da was ist, es ist auch so wenn ich auf dem Bauch liege.
    Jetzt weiß ich nicht ob eine Schwangerschaft vorschwebt deshalb frag ich euch.

    Lg Chany

    1. Hallo Chany,

      was ist das Bitte für eine Blöde und eine absolut Falsche aussage von dir etwas weiter Oben?
      Das man nicht schwanger werden kann wenn der Partner sein Glied vorher raus gezogen hat?
      Also ich Bitte dich, wie alt bisten Du? 15?
      Natürlich kann man auch dann Schwanger werden, da sich bereits in den Lusttropfen des Mannes spermien befinden!!!!
      Vlt das nächste mal in der Schule in besser zuhören!

      Und zu deiner Frage.
      Es handelte sich sicherlich um eine Zwischen Blutung, denn man kann in den ersten Wochen ohne das man i.was bemerkt auf dem Bauch Schlafen.

      Ich weiß wovon ich Rede, da ich bereits Kinder habe 😉

  34. Hallo … ich wollte euch fragen ob man bei Zyklus 28 Tage am 14 oder am 15 Tag eisprung hat… wenn ich mir auf der such im Internet mache habe ich bei jeder Seite anders Ergebniss ich wollte euch um Bitte helfen warum alle eisprung Rechner nicht gleich berechnen…. ich bin für jede Hilfereicher anwort dankbar

  35. Hallo:-)

    Bei mir ist es folgendermaßen wir versuchen seit zwei Jahren ein Kind zu bekommen bisher erfolglos.

    Bin jetzt seit vier Tagen überfällig mit meiner Periode, Test negativ…heute morgen hatte ich ein wenig bräunlichen Ausfluss und bin jetzt total verunsichert…Periode oder vielleicht doch Einistungsblutung? Heute wäre/ist der 18. Tag nach meinem Eisprung

    Hilfffeee

  36. Hallo zusammen,

    mein Partner und ich versuchen seit ein paar Monaten schwanger zu werden. Da meine Periode im letzten halben Jahr sehr unregelmäßig war, habe ich mit Ovulationstests meinen Eisprung ermittelt.
    Jetzt ist es so, dass mir seit ein paar Tagen morgens unwohl ist und dass es im Unterleib zieht. Eigentlich sollte ich in 4 Tagen meine Periode bekommen, doch gestern hatte ich schon einen leicht bräunlichen Ausfluss, der aber heute schon wieder vorbei war. Jetzt frage ich mich, ob es Einnistungsblutungen waren oder ob meine Tage doch noch kommen? Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.

  37. Also Ich hatte vor 5 Tagen mein erstes mal, aber nicht so wirklich. Also er hat bevor er gekommen ist sein Penis rausgezogen. Ich hatte am 3. Februar meine letzte Mens. Jetzt habe ich aber total Angst schwanger zu sein, da ich gestern eine wenn auch leichte Blutung bekommen hab welche auf eine Einnistungsblutung zutrifft. Heute morgen habe ich einen Clearblue Pro Schwangerschaftstest gemacht, welcher aber klar negativ war. Am Nachmitteg habe ich ihn noch einmal angeschat und eine leichte sehr leichte zweite blaue Linie erkannt. Ich hab echt seit Tagen Panik und brauche bitte schnellsmöglich hilfe. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich schwanger bin? Vielen vielen Dank falls echt was kommen sollte. Kann diese Blutung auch meine Periode sein? Sie ist jetzt doch ziemlich stark geworden, aber ich habe auch keine Schmerzen.

    1. Hallo Katharina, also sowie du das schilderst bist du definitiv nicht schwanger, weil wenn dein Freund sein Glied bevor er ein Orgasmus bekommen hat und ihn davor rausgezogen hat kann nichts passieren.

    2. Danke #Chany# für deine Antwort. Aber kann die Einnistungsblutung in ausnehmefällen schon 4 Tage nach dem ungeschütztem auftreten? Noch ein paar Informationen:
      ch hatte am 3. Februar meine letzte periode vor jetzt 10 Tagen hatte ich ungeschützte Geschelechtsverkehr. Mein Partner ist damals nicht gekommen und es war auch ein unfruchtbarer tag eigentlich. Jetzt hatt ich am Donnerstag eine sehr leichte Blutung welche in der Nacht dann sehr stark wurde. Freitag Vormitttag hatte ich dann gar keine Butungen jedoch Nachmittags sehr stark. In der nacht von Freitag auf Samtag kam wieder nichts genauso wie in der früh am Nachmitag jedoch noch einmal leicht. Heute kam bis mittags wieder nichts und dann minimalst also echo kaum etwas. Kann das eine Einnistungsblutung gewesen sein? Kann ich schwanger sein? Oder wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft? Es wäre echt toll wenn ich eine Antwort bekommen könnte, da ich im Moment keinen Frauen arzt aufsuchen kann . Außerdem habe ich seit ca. 5 Tagen einen ununterbrochenen Harndrang kann das schon ein Schwangerschaftszeichen sein?
      Vielen dank schon im vorraus!

  38. Hallo Katharina also ich kann es wirklich nicht verstehen.. wo leben wir überhaupt hast du schön mal von Pillen bzw von Kondomen gehört?
    Es gibt 1000 von Frauen die seit Jahren versuchen Schwanger zu werden und klappt es leider bei meinst Jahren nichts .. und jetzt sagst du das du angst hast das du schwanger bist.
    Wenn du noch nicht breit bist schwanger zu werden Dan Bitte Verhüten … Bitte verstehe mich nicht falsch und ich will dich nicht beleidigen oder so aber wie gesagt schwanger zu sein ist das Wunder vollste was eine Frau je passiert ist …

  39. Ich hatte Mittwoch ungeschützten Geschlechts verkehr und sollte am Samstag meine mentruation bekommen aber habe sie heute schon. Frage mich warum

  40. Hallo zusammen !
    Ich hatte vom 29.02-03.03 eine bräunlich rosa schmierblutung ich hätte am 05.03.16 meine Menstruation Kriegen sollen habe sie stattdessen erst am 20.03 bekommen erst war sie ganz leicht doch heute morgen wieder etwas stärker die aussah wie die normale Menstruation kann ich jetzt trotz der Blutung schwanger sein oder kann ich eher von einer nicht Schwangerschaft ausgehen ??
    Ich bedanke mich schon mal im Voraus und freue mich auf Antworten. 😘

  41. Hallo ihre lieben die mit Kinder Wunsch.. wir haben Jahren versucht ssw zu werden leider ohne Erfolg… dann habe ich mir von Apotheke Agnus castus-1A  geholt und 2 Monate lange genommen jeden tag eine Tablette am 3 Monate habe ich vergeblich auf meine Periode gewartet und jetzt bin ich in der 8 ssw …. ich wünsche jedem mit Kinder wüsch viel Glück…. aber eins muss ich noch sagen … ich War jedes Monat sehr enttäuscht und habe immer wieder gesagt warum klappt nicht und im Gedanken War ich völlig fertig aber es hat erst geklappt als wir gar nichts damit gerechnet haben … als ich meine man sagte War er sehr überrascht weil wir dachten es klappt nie.. Also ihr musst nur nichts so viel im Kopf dabei sein denn so bringt leider nichts. Kopf abschalten und frei lassen Dan klappt das 100% so wie bei uns …
    Mfg

  42. Hallo Ihr Lieben,

    ich bin normalerweis immer eher die stille Leserin ;)… Aber jetzt hab ich eine Frage.
    Ich weiss das Ihr keine Ärzte seid und ich weiss auch das man darüber selbst nur mutmaßen kann, jedoch hoff ich auf ein paar Erfahrungsberichte.

    Jetzt zu meiner Frage bzw. zu meiner Situation. Wir wünschen uns ein Baby. Ich verhüte seit ca. 2 Jahren nicht mehr. Ich habe schon einen 8 jährigen Sohn und bin seit Juni glücklich verheiratet. Soweit so gut. Hört sich evtl. bisschen egoistisch an, aber ich wollte bis zur Hochzeit warten, da ich richtig feiern wollte, mit Sekt anstoßen etc. Jetzt wünschen wir uns aber unbedingt ein Baby und ich bin sowieso ein ungeduldiger Mensch. Natürlich wissen wir auch das es nicht gleich klappt wenn wir uns das wünschen…
    Ich hab einen total regelmäßigen Zyklus und bekomme meine Mens immer pünktlich (2-3 Tage rauf oder runter) .
    Letzten Monat hab ich zum ersten mal einen Ovulationstest verwendet. Wir hatten an den fruchtbaren Tagen GS. Jetzt warte ich seit 3 Tagen auf die Mens, hab totale Anzeichen dafür (Ziehen im Bauch, Druck im Unterleib) jedoch ist von der Mens noch nix zu sehen ! Das komische ist nur, letzte Nacht hatten wir GS und danach hab ich geblutet. Richtig helles Blut… Ist es die Mens die sich ankündigt oder könnte es ne Einnistungsblutung sein oder ist das eher unwahrscheinlich ? Habt Ihr schon Erfahrung in dieser Hinsicht gemacht ??? Ich freu mich auf Eure Meinungen. Termin beim FA hab ich schon ausgemacht aber dieser ist erst nächste Woche…. LG 🙂

  43. Ich Hatte die Letzten beiden Tagen .
    Eher mal beim abwischen Oder
    Oder einen Kleinen Fleck in der binde
    Gestern Hatte ich den Ganzen Tag Sehr leicht &‘ Schwache Blutung &‘ Jetzt Grade war sie Wieder Stärker .. kann ich Jetzt von Meiner Periode ausgehen ?

  44. Guten morgen ich habe ein problem zu dem eine Frage ich hatte am 18.04.016 mein Eisprung am 28.04.016 meine Einnistung seit gestern habe ich eine Blutung plus starke bis schwache schmerzen und heute morgen schaue ich in meine binde und die Blutung geht langsam wieder weg könnte das eine Einnistung Blutung sein ? Test hat nicht schwanger angezeigt aber hatte vor paar tagen Übelkeit verstopfte Nase usw ??????

  45. Hallo 🙂
    Ich hab da mal eine Frage ich hatte am 19.03.16 meine normale Menstruation und jetzt am 04.04.16 schon wieder Blutungen doch die sahen anders aus und hörten nach 4 tagen wieder auf! Jetzt habe ich gelesen das eine Einnistungblutung bis 5 Tage anhalten kann , aber über all steht etwas anderes darüber. Habe vor den Blutungen schon gedacht das ich schwanger sei aber test war negativ und im Ultraschall ( vaginal) konnte er am 18.03.16 nichts sehen! Bin ein wenig ratlos!

    Freue mich auf eure antworten 🙂

  46. Hallo zusammen,
    ich bin irgendwie verzweifelt!!!
    Bekomme immer am 23.des Monats meine Periode ,und diesen Monat kam sie schon am 21.5. Das merkwürdige war, ich hatte seid 10 uhr morgens mensartige schmerzen die allerdings bis abend 20uhr anhielten, es kam um 20:30uhr ein klegs Brauner schleimiges teilweise getrocknetes/altes Blut und am nächsten morgen war es vorbei?!
    Am 23+24.5 bis heute kam auch nichts. Habe einen Test gemacht der war Negativ! Am Montag gehe ich zum FA zum blut abnehmen.
    Ich bin sehr ungeduldig. ..habe keine Übelkeit keine brustschmerzen..das einzige das ich ezwas müde bin!
    Vielleicht kann mir jemand helfen oder was dazu schreiben?!;-) lg sara

    1. Hi sara, was kam beim Frauenarzt raus ? Ich hatte es genauso wie du und bin nun neugierig was bei dir raus kam.. bist du schwanger? Lg

  47. Hallo!
    Ich habe Ende Januar die Pille abgesetzt, hatte dann ganz normal vom 31.1. bis zum 05.02. meine Mens. Danach bisher nix. Vor ca 3 einhalb Wochen dann zevrixartigen Schleim. Gut eine Woche später hatte ich ganz wenig rosaroten Ausfluss und dann in den nächsten Tagen immer mal wieder leichten bräunlichen Ausfluss. Dieser trat nicht täglich auf und das ging fast 14 Tage so. Ich trau mich gar nicht zu testen… Ich weiß ja gar nicht, ob ich trotz der ausgebliebenen Mens einen ES hatte….

    1. Hab mal eine frage ich habe die Pille bis zu Schluss genommen Dan halt die pause und die Periode bekommen und Sex dabei gehabt und einen Tag nach dem einspung auch Sex gehabt und ist das Risiko jetzt schwanger zu sein jetzt hoch nimm die Pille bis jetzt nicht Bitte um Antwort

  48. Hallo ihr lieben,
    Bin nun 34 Jahre und habe scho zwei Kinder im Alter von 14 und 10.
    jetzt wäre meine Frage: wir verhüten nicht, dass wird eher nach dem Prinzip coitus interruptus gemacht.
    Nun letzte Woche hatten wir gs, aber nunja ( bis zum Abschluss).
    Habe drei Tage später meine „periode“ bekommen. Die war aber irgendwie ganz anders als wie ich sie die letzten Jahre hatte.
    Könnte es sein dass es mit einem Schuss Treffer versenkt würde.
    Denn mir ist im mom morgens immer weng schwindelig, bin sehr müde, hab ab und an Hunger sobald ich aber was esse wird’s mir danach recht komisch, als ob ich mich übergeben müsste. Passiert aber nix. Und noch ein Fakt bei mir ist der ständige Drang auf Toilette zu müssen. Normalerweise kann ich es immer lang aushalten, nur im mom eben nicht.
    Was denkt ihr, ob es sich überhaupt schon lohnt mal nen Test zu machen?

  49. Ich finde ihren Beitrag sehr interessant meine frage ist nun ich hab am 24.6 schmierblutung gehabt hab dann einen test gemacht (clearblue digital) der sagte 1-2 Woche schwanger. Nun ist es so das ich am 27.6 meine Regel bekommen soll kann es sein das da den die befruchtete Eizelle wieder ausgeschwemmt wird? Vielen Dank für die antworten

  50. Hallo an alle,

    ich bin 33 Jahre alt habe schon 2 Kinder (Jungs 7, 4) nun haben wir uns dafür endschieden es noch ein drittes mal zu probieren (wie mans so schön sagt. Alle guten Dinge sind 3) ein Mädchen zu bekommen. Wir haben jetzt nicht so richtig darauf hingearbeitet also wie bei den den ersten beiden male mit Fruchtbare Tage ausrechnen und dan GSV nach Terminplaner;-) aber wir verhütten nicht und wir passen auch nicht auf. Nun bin ich ca. 5 Tage vor meiner nächsten Periode und ich muss ganz ehrlich sagen ich habe so das gefühl es hat gleich am Anfang geklappt. Meine Brustempfindlichkeit ist stärker geworden. Habe gestern genau wie oben beschrieben ca 24 Std also einen Tag lang mehrmals einen ganz hellen rosanem Fleck in der Unterhose gefunden. Schläfrich bin ich auch ganz schön in den letzten 4-5 Tagen. Jetzt muss ich ganz ehrlich sagen bei meinen ersten beiden SS war es absolut nicht so obwohl sie beide geplannt waren und man wie gesagt nur drüber nachdachte. In der ersten SS erste Anzeichen gespürt ca. 7 SSW, zweite SS erste Anzeichen 6 SSW. Meine Frage ist das nun ein schlechtes Zeichen das ich nun so Früh schon Anzeichen spüre??? Wenn ich so lese „kann schon wieder mit der nächsten Periode abgehn“ da mach ich mir halt Sorgen auch wenn ich das ganze eventuell schon das dritte mal durchlebe. Danke im Voraus für eure Antworten.

  51. Ich hatte vor einer Woche ungeschützten sex ist genau 7 Tage vorbei .habe schon 3 Tests hinter mir alle negativ…habe sie aber auch gegen mittags erst gemacht. Ich habe Montag meine Regel bekommen dennoch ist die schon heute zu ende …nur ganz leicht ..extrem wenig also fast garnichts . Ich gehe morgen zum Frauenarzt brauche Gewissheit. Muss ich mir Gedanken machen ?

  52. Die ersten 2 tage der „Regel“ waren ganz normal stark …der sex war letzte Woche Dienstag .
    Über antworten würde ich mich sehr freuen

  53. Ich hatte meine tage sehr früh bekommen…. die wahren einmal für 3 tage stark dann wahren die wider weg… und dann kamm die wider aber leicht…. habe ein test gemacht aber wah nicht so wie ich es gedacht habe….oder die einnistung gewesen sein danke schön mal für ihre anwort

  54. Hallo.
    Hatte meine regel am 15.ten Juni und am 28juni hatte ich ungeschützten verkehr.und seit einer woche jab ich komplete kreislaufprobleme.kann es sein das ich schwanger bin????bitte um antwort danke.

  55. Wie ist das wenn man in der 1. Schwangerschaft eine Einnistungsblutung hatte, hat man die dann bei der 2. Schwangerschaft definitiv auch? Ich versuche jetzt seit Februar schwanger zu werden mit dem 2. Kind…klappt nicht so ganz leider und komischerweise habe ich immer 6 Tage nach dem Eisprung eine ganz leichte schmierblutung aber nur beim abwischen. Aber trotzdem bin ich nicht schwanger….was kann das denn sein. Könnt ihr mir die 2 Fragen beantworten. Ganz liebe Grüße Nadin

  56. Ich hatte von 15.7.2016-19.7.2016 meine Tage bekommen heute den 6.8.2016 habe ich Blutungen bekommen
    Ist das normal oder bin ich schwanger.

  57. Ich habe meine Blutung seit 9 Tagen. Zuerst waren sie eher schwach und dann sehr doll und jetzt sind sie eher Bräunlich. Es richt aber nicht unangenehm. Ich hatte kurz vor meiner Blutung die sich im übrigen eine Woche verspätet hat, Sex kann es sein das ich wärend meiner blutung trotzdem Befruchtet wurde? Mein eisprung kommt auch nicht regelmäßig da ich noch ab und an Stille. Ich habe ein unangenehmes ziehen im unterleib. Krankheiten sind aus zu schließen.

  58. Guten tag.
    Ich hatte vor 2 monaten in der 9. Und der 20ssw eine fehlgeburt (zwillinge). Neulich kriegte ich endlich meine tage wieder. Als mein ferilitätsmonitor von clear blue meine fruchtbaren tage erkannte, spührte ich (wie immer dazu) den ovulationsschmerz um die selbe zeit. Daher gehe ich davon aus, dass der eisprung mehr oder weniger vom zeitpunkt her stimmte. Exakt 7 tage später bekam ich leichte braune schmierblutungen. Am tag darauf war die blutung immer noch leicht, aber etwas heller. Heute (tag 3) hab ich immernoch leichte blutungen. Könnte das trotzdem eine einnistungsblutung sein? Für meine tage wäre es viel zu früh. Oder kann sich das wegen der fehlgeburt so verschoben haben? Aber wenn ja, warum sagte mein körper und auch der clearblue ovulationstest dass ich vor 10 tagen n eisprung hatte? Wünsche mir dass es bald wieder klappt, aber bin grad sehr down, da ich offenbar meinem zyklus nicht mehr (sonst immer seeehr genau) trauen kann.
    Vielen dank im Voraus für das Beantworten.
    Liebe Grüsse

  59. Ich hab circa am 21 .9 einistung hab mit clomifen und prog3steron Sex in dem fruchtbaren Bereich heute am 28 kurz Blut tropfen am fingen beim abtasten Mutterland fast nicht ereichbar merkt ein ganz kleiner dunkler ausfluss jetzt weg ein tag for mens 7ch bin müde und mir is übel ab 6nd zu ein ziehen im Unterleib aber frühtest negativ kann trotzdem geklappt haben und das einistung blutung sein oder mens Zeichen hoffe positiv

  60. Hallo ihr lieben hab eine frage un wärde gerne wissen wie es bei euch ist laut kalender müsste ich am Donnerstag meinen eisprung haben hab aber seit di eierstock schmerzen und ein ziehen am mittwoch war es weg kann also doch am di mein eisprung gewesen sein statt Donnerstag??
    Danke

  61. Hallo ihr lieben hab eine frage und würde gerne wissen wie es bei euch ist laut kalender müsste ich am Donnerstag meinen eisprung haben hab aber seit di eierstock schmerzen und ein ziehen am mittwoch war es weg kann also doch am di mein eisprung gewesen sein statt Donnerstag??
    Danke

  62. Hallo habe vor 3 monatate spritze genommen um nicht schwanger zu werdern. Aber ich hab angefanfen zum bluten dan war ich zum frauenarzt habe bekommen tableten.habe regelmäsig getrunken 3 mal am tag
    Danach habe ich meine periode bekommen ganz normal.nach meine periode nach 3 tage habe ich angefangen zum bluten rot brauene farbe und unangeme geruch können sie mir sagen was das sein könnte .Danke

  63. hallo könnt ihr mir helfen?hatte am 30.10.meine tage normal dann dann ca eine woche bräunlich dann rötliche schmierblutungen was könnte das sein..lg

  64. Hallo ich hatte meine periode schon diesen monat und jetzt nach zehn Tagen nach der periode habe ich leichte Blutungen festgestellt muss ich jetzt angst haben schwanger zu sein bitte um antwort

  65. Ich hatte vor 2 wochen ungeschützten Verker, seid 10 Tagen ist mir Übel, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und ich bin sehr müde ich habe dann nach 2 wochen einen Schwangerschaftstest gemacht und er war negative aber ich habe trotzdem starke Übelkeit !
    BIN ICH NUN SCHWANGER ODER NICHT???

  66. Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass die einnistungsblutung zum schwangerschaftsabbruch führt und kann der abbruch auch später als die nächste menstruation eintreten. Zum Beispiel zum zeitpunkt der 2 menstruation?

    Oder in welcher woche könnte durch die einnistungsblutung ein schwangerschaftsabbruch entstehen??

  67. Hallo, liebes limango-Team.

    Die Infos sind gut erklärt. Mein Problem ist folgendes: Vor 9 Tagen endete meine Periode, sie ist normal. Nun habe ich wieder ganz normal die Pille genommen und seit gestern Abend habe ich wieder eine Blutung, die aber stark ist. Zudem habe ich seit 4 Tagen Übelkeit und leichtes Ziehen im Unterleib. Mir ist nie schlecht wenn ich meine Periode bekomme. Kann es sein dass es sich auch um eine Einnistungsblutung handelt?

  68. Hello, Hätte da auch mal eine Frage. Hatten ungeschützten GV 4 Tage vor meiner letzten Regel (1.11) Danach kam die Blutung normal wie immer. 4-5 Tage. Soweit gut. Jetzt hab ich meine Regel am 6.12 bekommen(4 Tage verspätet). Zyklus ist 31 Tage. Ich hab diesmal keine Anzeichen für die Regelblutung gehabt. Jetzt heute ist die Menschen schon wieder vorbei. Schwupp…nix mehr da. Heute hab ich Kreislaufprobleme, magenschmerzen und übel ist mir. Was kann das gewesen sein. Komisch alles oder?

  69. İch hatte nur 4 tage lang rosane blutunk mein freud will das ich das kind abtreibe aber ich will das kind und mein freund aber wenn er mir sagt das ich abtreiben soll fühle ich mich nicht gut auf einmal das wegen möchte ich nicht zum arzt kann mir jemand helfen bitte

  70. Hallo ich habe eine Frage ich nehme seid September keine Verhütung mehr mein Freund und ich wünschen uns Kinder. Jetzt ist es so ich habe nach Absetzen direkt wieder die richtige Periode bekommen. Nur diesen Monat ist es komisch immer am 30. bekomme ich die Tage . Heute ist der 11. Und anstatt Blutung ist es brauner Schleim. Was bedeutet dass?

  71. Hallo.

    ich hatte am 02.01.2017 meine letzte Periode (1. Tag). Mein Zyklus dauert immer so 28 Tage. Wäre eigentlich heute dran mit meiner Periode. Am Samstag blutete ich etwas. Gestern etwas mehr und nun ist es ganz weg. Ich habe sonst keinerlei Anzeichen. Komisch ist für mich eben, dass ich diesmal absolut keine Schmerzen hatte. Normalerweise kann ich die ersten drei Tage kaum gerade stehen wenn ich meine Tage habe. Und eher hab ich Sie auch noch nie gehabt. Könnte das eine Einnsitungsblutung gewesen sein? Wann wäre ein Test sinnvoll?

  72. Hallo habe meine Periode/ einnistung 9 Tage lang gehabt. Ziemlich schwach. Jetzt habe ich seit zwei Tage keine Blutung mehr. Dafür immer noch ziehen im Rücken und druck auf dem Gesäß. Sst habe ich auch gemacht war negativ. Hatte aber in der ersten Schwangerschaft in der 6. Woche positiv getestet.vorher immer negativ Ist aber gute zehn Jahre her.Aber diesen Druck/Schmerz kenne ich so nicht von meiner Periode.

  73. Ich hatte vor ca 2 Wochen eine komische Blutung die ging ein Tag und war am nächsten Tag wieder weg bin mir bissl unsicher ob ich ein test machen soll

  74. Hallo
    Und zwar würde ich gerne wissen ob man ES+8 Mit einem 25er Schwangerschaftstest schon positiv testen kann?
    Oder stimmt es das bei ES+8 der HCG Wert erst bei 2 liegt ?

  75. Hallo ,
    Dieses Mal war es total komisch.. 5Tage vor Menstruation hatte ich komischen ziehen im Unterleib, aber auch nur die ersten zwei Tage .. Die Blutung ist ganz anderst gewesen als sonst,eher schleimig,schwächer.. schwanger ?

  76. Hallo..
    ich habe einen Zyklus von 35 Tagen. Mein Freund und ich verhüten mit dem Gerät Daysy. Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir die Verhütung nicht besonders ernst genommen haben, was nun auch nicht dramatisch wäre, wenn ein kleines Wesen daraus entstehen würde, da wir beide über 30 Jahre sind und beide fest im Leben stehen. So nun zu meiner Frage: Ich war im März im Urlaub mit meinem Freund. Im März hätte meine Tage kommen sollen und sind dann Anfang April gekommen- über 10 Tage verschoben. Mir ist aufgefallen, dass Sie recht schnell vorbei waren und nicht wie üblich rot aussah. Dies habe ich dann schnell wieder vergessen und mir fällt es jetzt wieder ein, weil meine Tage jetzt plötzlich auf sich warten lassen und das schon 12 Tage und wenn ich auf der Arbeit bin, bin ich immer müde, obwohl ich ausreichend schlaf habe. Nun frage ich mich natürlich, war es Anfang April eine Einnistungsblutung? Oder tatsächlich meine Tage. Einen Schwangerschaftstest habe ich bisher noch nicht gemacht. Was meint Ihr?

  77. Hallo Leute..
    Wir haben auch ein kinderwunsch und versuchen es seit 4 Monaten…
    Jetzt denke ich das es geklappt hat .
    Aber seit gestern 11 tage nach angebliche einnistung kam plötzlich blutung was kann das sein…

  78. Hallo und zwar ich hatte eine Schwangerschaftsabbruch mit Ausschabung am 7.6.2017 und meine Periode ist am 11. August 2017 gekommen nur einen Tag lang ziemlich viel Blut und jetzt ist es rum ist es normal ich würde mich freuen über eine Antwort mit freundliche Grüßen Oma Lola

  79. Hallo, ich habe am 26.7. mit meinem Freund geherzelt. Am 30.7 kam meine Mens. seit dem 30.7. hab ich aber auch empfindliche Brüste, also seit 3 Wochen. Nun ist meine nächste Periode aber erst am 30.8. fällig, womit ich zur Frage komme. Ich habe am 17.8. und 19-21.8 eine rosa Zwischenblutung gehabt. Kann das eine verspätete Einnistungsblutung sein? Mein Zyklus ist seit über 6 Monaten sehr regelmäßig im 30-31 Tage Rhythmus.

  80. Meine normale Zykluslänge beträgt 36 Tage.Die Letzte Periode war vom 29.08-31.09.2017. Die Periodenlänge ist sonst immer 6 Tage.
    Dieser Zyklus hat 51 Tage gedauert. Hatte UL schmerzen, Leistenschmerzen, Kopfschmerzen und musste dauernd auf die Toilette. Sst am Zyklustag 43 neg. Frauenärztin hat nichts gesehen und habe auch keine vetänderungen in meinem Alltag.
    Laut Temperatur hatte ich meinen Es am Zyklustag 40.
    Am Zyklustag 52 am Nachmittag hatte ich eine sehr leichte rosa blutung, die blutung war dan vom Abend bis Morgens weg. Auf der Toilette beim abwischen war die hellrosa blutung am Morgen wider da auch etwas hellrot.In der Binde ist kein blut zu sehen.
    Was kann das sein? Temperatur immer noch hochlage und Brüste schmerzen noch.Lg Melanie

  81. Hallo…

    ich bin ehrlich gesagt etwas durcheinander…
    ich habe bereits 2 Kinder und habe mir danach nun die spirale setzen lassen vor 2,5 jahren, meine Periode ist im Normalfall sehr stark und schmerzhaft, aktuell jedoch hatte ich nun 3 tage sehr schwache blutung mit nur leichten schmerzen, könnte es nun sein das ich trotz der spirale schwanger werde und einnistungsblutung haben könnte?

    ich hab die sorte von spirale die des Öfteren untersucht werden muss ob sie verrutscht is;)(mir fällt grad der Name nicht ein)

    vielleicht ein guter rat oder eine tendierende aussage wäre schön und hilfreich 🙂

    lieben gruß

  82. Ich habe mal eine Frage,
    Kennt sich jemand mit der 3Monatsspritze aus? Bzw. Hatte sie auch ne längere Zeit? Ich habe die spritze ca.3 Jahre bekommen, habe sie jedoch vor 2 Jahren wegen Kinderwunsch weg gelassen und sollte dan von meinem FA erstmals auf die Pille wechseln damit mein Zyklus wieder regelmäßig wird. (Habe nach absetzen der spritze recht schnell wieder meine Periode bekommen) seit 02.2017 nehme ich nun auch nicht mehr die Pille da es laut FA nun auch noch mal ein halbes Jahr dauern könnte bis ich schwanger werden kann. Nun ist das absetzen aber auch schon wieder 9 Monate her, und bis jetzt immer noch nichts bei mir passiert :/.. Vor vier tagen hätte ich meinen Eisprung haben sollen und heute (klar 4 Tage später) hatte ich eine hellrosa Blutung beim Abwischen aber nur so ein klecks.. Bin ziemlich durcheinander und weiß nicht ob ich diese jetzt als Einnistungsblutung deuten soll?? 😖 meine nächste Periode sollte ich diesen Monat noch am 27.11 bekommen.. Wäre echt gut zu wissen ob jemand damit Erfahrung hat.

  83. Habe eine frage bin 5 tage überfällig jane leicbte bis etwas stärker blutung die abee hellrot und geruchtslos ist

    Frage
    Kann das einistungsblutung sein oder ist das was anderes …..?

  84. Hallo erst mal ich habe eine fragen bin heute bei es+13 und hatte gerade am toletnpapier eine rote Blutung mit Stücken drin sorry für die Beschreibung kann ich jetzt noch hoffen.?

  85. Ich hätte vor 6 tagen meine mens bekommen müssen. Aber nix. Vor 3 tagen paar tropfen hellrosa, danach nix mehr, gestern 2-3 mal paar tropfen, danach wieder weg. Heute paar tropfen. Jetzt wieder weg. Die wenigen tropfen aber immer nur bei Druck (habe Verstopfung). Ansonsten den ganzen Tag nix. SS test vor 5 tagen negativ. Vor 2 tagen auch negativ. (Nicht morgenurin)
    Seit tagen Kopfschmerzen. Gestern abend stark. Sonst nur leicht.
    Was kann das sein? Hatte ich so noch nie. Ich muss dazu sagen hatte im Januar eine FG in der 6. Woche. Da hatte ich aber direkt starke Blutungen und heftige unterleibschmerzen. Im Moment habe ich keinerlei Bauchschmerzen, nur Kopfschmerzen. Esse weniger weil es einfach nicht „rutscht“. Gelegentlich Übelkeit und Schwindel. Kurzatmig (kann auch an mein Asthma liegen welches ich aber allergiebedingt normalerweise erst immer ab Mai habe). Schnupfnase seit tagen, bin nicht krank. Meine Temperatur liegt bei 37.2°C. Liege sonst immer bei 36,3°C.Sonst keine Beschwerden wenn man es so nennen kann.
    Sorry für den langen Text.

  86. Ich habe am 19april g.verkehr gehabt am 3.mai habe ich nur 3tage meine regeln gehabt was sonst immer 5tage ist und heute am 21mai habe ich. Dunkle Blutungen gestern war es noch sehr wenig wie schmirblutungen heute ist es mehr was hat es zu beseuten

  87. Hallo,
    wenn man Geschlechtsverkehr hatte, ab wann bekommt man da die „schmierblutung“ und tut die weh also hat man da Unterleib schmerzen? Aber die wichtigste Frage für noch ist ab wann bekommt nan die also nach wie vielen Wochen nach denn Geschlechtsverkehr?

    Ich bitte um schnelle Antwort

    Danke schonmal in voraus!!!

  88. Hallo ich hätte gestern den 14.6.18 mein Eisprung und heute hatte ich leichte Blutungen, für meine periode ist es 13 Tage zu früh… Das hatte ich bis jetzt auch noch nie gehabt meine periode kommt auch immer pünktlich können sie mir vielleicht sagen was es sein könnte

  89. Hallo , also ich hatte am 26.7. Eine bauchspieglung . Wegen was eben wegen Kinderwunsch. Nun es wurden meine eierstöcke befreit von meiner bauchdecke die waren angewachsen . Eileiter sind frei gewesen ,die haben noch eine zyste im eierstock entfernt. So eine Woche später hätte ich mit meinen Mann. War dann zur nach Kontrolle die Ärztin sagte ich hätte einen eisprung gehabt ,gelbkörperchen ist auch gut zusehen . Ja jetzt meine Frage ich habe öfters mal ein ziehen mal rechts mal links und zefixausfluss bräunlich oder rosa aber dann wieder ist es weg und das geht seit vier Tagen nach meiner nach Kontrolle. Heute kurz leicht blutig und zerfix ausfluss und wieder weg . Habe brustspannen und ab und zu auf vieles Appetit. Kann mir jemand sagen was das sein kann ? Würde mich freuen auf eure Erfahrungen. MfG jenny

  90. Hallo,

    ich bin etwas verwirrt, zuerst einmal, ich habe bereits zwei Kinder und weiß in dem fall jetzt nicht ob ich Schwanger sein könnte.

    Ich hatte laut Kalender meinen ES im Zeitplan vom 19.-25. Juli auch reichlich GV in der ganzen Zeit, meine Menstruation sollte am 4. August kommen, Blutungen habe ich allerdings erst am 7.August bekommen und diese war ungewöhnlich Leicht, sie ging bis zum 9. August (also 3 Tage gleich wenig).

    ich hab länger jetzt schon ein flaues Gefühl im Magen und bin oft sehr Müde und habe das Gefühl ich würde nicht ausreichend Schlaf bekommen, zeitweise bekomme ich Abends Kopfweh und hin und wieder verspüre ich das Gefühl von Übelkeit. (Morgenübelkeit hatte ich in keiner meiner Schwangerschaften und auch jetzt nicht, nur hin und wieder mal am Tage).

    Brustspannen würde ich auch nicht wirklich sagen, manchmal fühlt sie sich Komisch an und manchmal drückt oder Juckt es, mehr auch nicht.

    Ich hatte auch Rosa Ausfluss… was kannst du mir dazu sagen und was ratest du mir… kann es sein das ich wieder Schwanger bin?

    Liebe Grüße
    Poccahontas

  91. Hallo,
    Ich nehme die Pille und habe einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. Ich muss am 08.10. meine Periode bekommen habe aber am 26.09. nur einmal beim Abwischen einen Streifen Blut mit im Ausfluss gehabt. Am 30.09. habe ich dann nochmal kaum sichtbar etwas beim abwischen gehabt. Beide Male hellrot. Heute morgen 03.10. hatte ich leichte Bauchkrämpfe und dann beim Abwischen Braunes Blut.
    Ich weiß jetzt nicht was das sein könnte. Das hatte ich noch nie.
    Vielleicht kannst du mir helfen.
    Lg

  92. Hallo hatte am 9.10 Sex haben auch verhütet mit gummi allerdings bekam. Ich gestern leichte Blutungen nun habe ich gelesen das es eine einnistungsblutung sein kann. Nun. Meine Frage kann das sein das ich nach 6tagen schon diese Blutungen bekommen kann habe gelesen das es länger dauert bis die blutung nach der einnistung kommt. Meine periode. Bekomm ich immer ende des Monats und das auch relativ regelmäßig bis auf ein zwei Tage

  93. Also es hatt mir schon weitergeholfen.Aber ich weiss nicht genau warum eine woche später wieder etwas blut fliesst.Ungefähr wie wenn man schwanger wird.

  94. Hallo mein Name is Stella ich habe mal ne frage bin halt unsicher Gestern hätte ich meine Tage eigentlich kriegen sollen hab sie aber schon am 9 schon bekommen waren aber nicht normale Blutung auch nicht durchgängig mal da Dan wieder weg kenne ich so nicht von mir habe auch starke Müdigkeit Unterleibziehen

  95. Ich habe meine Menstruation immer pünktlich und auf den Tag genau lange.
    Diesen Monat bleibt sie aus bzw. bemerkte ich nach neun Tagen eine schwache Blutung, seit fünft Tagen ist diese mittelstark und regelmäßig.
    Bin nun verunsichert was das sein kann bzw. woran das liegen könnte.

  96. Hallo , also es ist so das ich und mein Partner gerne ein Kind möchten. Meine Regelblutung sollte am 29.01.19 sein und sie kommt in der Regel, sehr auf den Tag genau. Habe aber seit 27.01 immer wieder nur leichtes Blut , ganz ganz wenig. Was ist das ? Habe am 30.01 einen Schwangerschaftstest gemacht, der war allerdings negativ. Wann würde man mir empfehlen den Test zu machen ?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    Viele Grüße

    Marija

  97. Hallo

    Ich hatte am 30.12.18 meine letzte Periode. Am 27.1.19 hätte ich die nächste bekommen müssen. Habe am 31.1. Ein Test gemacht, er war positiv. Zwei Tage später hab ich noch ein Test gemacht, auch positiv. Und seid heute habe ich immer wieder bluttropfen im Slip. Mal bräunlich, mal richtig dunkelrot.
    Nun bin ich verunsichert. Was das zu bedeuten hat. Bin ich nun schwanger, oder wird es ein Abgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>