Limonade selber machen – ein Sommer Hit

Hast Du es schon gehört? Der Sommer kehrt zurück und soll uns mit viel Sonnenschein verwöhnen – sagt jedenfalls der Wetterbericht. Wie wunderbar!

Unsere Gastbloggerin Alexandra freut sich, denn so kann sie weiterhin viel Zeit mit ihrer Rasselbande – vier Kids zwischen 0 und 6 Jahren – in ihrem schönen Garten verbringen. Und zum Durstlöschen gibt es Limonade, die lässt sich nämlich gar nicht so schwer selber machen…

So sehr wir uns auch auf den Herbst freuen, so schnell möchten wir den Sommer doch noch nicht ziehen lassen. Ein bisschen länger darf er noch bleiben und uns mit seinen wärmenden Sonnenstrahlen verwöhnen.

Zwei Rezepte unserer kulinarischen Sommer-Hits habe ich für Dich und Deine Lieben darum mitgebracht. Das erste Rezept verrate ich Dir gleich heute:

Erfrischend prickelnde Limo – selbstgemacht für Deine nächste Party.

Limonade selber machen – diese Zutaten brauchst Du dafür (ca. 10 Gläser):

  • 6 Limetten (Bio)
  • 5 Zitronen (Bio)
  • 450 ml Wasser
  • 400 Gramm braunen Zucker
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Bund Minze
  • etwa 50 Gramm frischer Ingwer, geschält und in feine Scheiben geschnitten
  • Eiswürfel
  • Sodawasser (alternativ stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser)

Und so klappt´s mit der Zubereitung:

1. Zunächst kochst Du das Wasser mit dem braunen Zucker zusammen auf und lässt es gut 10-15 Minuten sieden. So entsteht eine Art Sirup.

2. In der Zwischenzeit kannst Du Dich schon einmal um die restlichen Zutaten kümmern. Die Kräuter, die Limetten und jede einzelne Zitrone gut waschen.

3. Dann annähernd alle Zitrusfrüchte auspressen, lass aber noch ein paar Scheibchen übrig, die Du dann später in die Gläser oder auch noch mit in die Karaffe geben kannst.

4. Den Sirup nach dem Köcheln direkt in eine große Karaffe und gemeinsam mit dem durchgesiebten Saft der Früchte, den Kräutern und dem fein geschnittenen Ingwer geben. Alles gut vermengen und ziehen lassen.

5. Die abgekühlte Limonadenflüssigkeit verteilst Du jetzt auf Eure Gläser und füllst alles zusammen mit Sodawasser und Eiswürfeln auf.

 

Lasst es Euch schmecken!

 

PS – ein kleiner Tipp: Deine selbstgemachte Limonade ist auch am Abend – nachdem die Kinder im Bett sind (!) – als Basis für einen Longdrink, mit bspw. Gin zu empfehlen!

Fotos @Reges Leben

Vierfach-Mama Alexandra lebt mit ihrem Mann und den vier kleinen Kindern in Bottrop, im Herzen des Ruhrgebiets. Bei einer sechsköpfigen Familie bedarf es einiger Phantasie, Speisen auf den Tisch zu zaubern, die allen schmecken. Ihre Familenrezepte teilt sie nach erfolgreich bestandenemTest gerne auf ihrem Mamablog Reges Leben.

Limonade selber machen – ein Sommer Hit
5 / 5 Sternen
(98 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>