Schlechtwetterprogramm! 6 Tipps für den Nachmittag zuhause

Wir Eltern sind uns einig: Wenn es draußen stürmt und regnet, fällt uns irgendwann die Decke auf den Kopf. Schlechtwetter mag keiner von uns! Draußen tobt und spielt es sich so einfach, aber drinnen wird unseren Kindern schnell langweilig. Natürlich kannst Du tolle Unternehmungen mit Deinem Kind ins Museum, eine Kletterhalle oder ein Schwimmbad unternehmen, aber manchmal ist es auch daheim ganz wunderbar! Denn: es gibt so viele tolle und einfache Spielideen für nasskalte Wintertage.

Unsere Gastbloggerin Marisa von Baby, Kind & Meer verrät Dir heute, was bei ihrer kleinen Rasselbande immer funktioniert!

Gemeinsam puzzeln

Ich bin mir sicher, Du besitzt das eine oder andere Kinderpuzzle. Na, dann los! Kram es hervor und puzzelt ein paar Runden! Puzzles gibt es für jede Altersklasse und gemeinsam puzzeln macht doppelt so viel Spaß. Das Schöne am Puzzeln: Die Zeit vergeht wie im Nu!

Für etwas mehr Abwechslung kannst Du einen kleinen Puzzlewettbewerb veranstalten oder so viele Puzzles wie möglich zusammensetzen, um das Kinderzimmer in ein Puzzlemuseum zu verwandeln. Für solche Herausforderungen sind Kinder nämlich immer zu haben.

Etwas Leckeres backen

Backen mit Kindern ist etwas Wunderschönes! Natürlich geht es nicht selten mit einer Schmiererei einher, aber am Ende kommt etwas Leckeres dabei heraus, was Euch den Nachmittag versüßt. Außerdem können Kinder beim gemeinsamen Backen (oder Kochen) jede Menge lernen. Ich selbst kenne die meisten Rezepte, Kniffe und Tricks aus meiner eigenen Kindheit.

limango Plätzchen Backbuch: In der limango Bäckerei – unsere liebsten Plätzchenrezepte für Dich und Deine Familie.

Alternativ kannst Du auch eine Überraschung für jemand anderen backen, zum Beispiel für die Großeltern. Das spornt kleine Kinder zusätzlich an.

Kreative Spielwelten erschaffen

In fast jedem Kinderzimmer gibt es Spielzeugautos, Bauklötze, Eisenbahnschienen und verschiedene Figuren. Erschaffe zusammen mit Deinen Kindern eine bunte Spielwelt! Das kann eine Eisenbahnstrecke vorbei an Schleich Tieren sein oder eine Stadt, die Ihr aus Legosteinen baut. Das gemeinsame Bauen, Planen und Entwerfen verscheucht auch das letzte bisschen Langweilige. Und die fertige Spielwelt lädt automatisch zum Spielen ein.

Gemütliche Lesestunde

Nicht immer muss es laut, wild und turbulent zugehen. Manchmal sind es auch ruhige Minuten, die uns die Zeit vertreiben und uns gegenseitig Nähe und Geborgenheit schenken. Nutze Schlechtwettertage, um Dir mit Deinen Kindern spannende Bilderbücher anzuschauen oder ihnen aus ihrem Lieblingsbuch vorzulesen.

Lesen ist so wichtig und kommt im hektischen Alltag oft viel zu kurz. Dabei ist es so schön, gemeinsam in der geschriebenen Welt zu versinken.

Bauen und Konstruieren

Bauklötze und Legosteine sind echte Klassiker. Das hat seinen Grund, denn mit ihnen könnt Ihr allerhand tolle Dinge entwerfen. Ihr könnt gemeinsam Türme oder Figuren bauen, skurrile Werke erschaffen oder einen kleinen Wettbewerb veranstalten: Wer baut das schönste Haus? Wer den höchsten Turm?

Kinderspiele für winterliche Nachmittag zuhause

Mit Gesellschaftsspielen ist es wie mit Büchern: Oft bleibt im Alltag zu wenig Zeit dafür. Dabei erinnere ich mich so gut daran, wie schön ich es als Kind fand, wenn meine Familie einen Spielenachmittag veranstaltet hat. Darum: Sucht Euer Lieblingsspiel heraus und spielt ein paar Runden! Wenn es schnell gehen soll, reicht ein kleines Memory, wenn Ihr mehr Zeit habt, könnt Ihr einen ganzen Spielenachmittag oder -abend daraus machen. Dafür sucht Ihr Euch ein paar Lieblingsspiele heraus, die Ihr nacheinander zusammen spielt.

Bildmaterial @Baby, Kind & Meer

Nutze die Zeit mit Deinem Kind

Die Zeit mit Deinem Kind ist so wertvoll, dass Du sie unbedingt nutzen solltet! Lass Dir deshalb nicht von Langeweile oder schlechtem Wetter den Tag verderben, sondern nutze die Momente, um Dinge zu tun, für die sonst oft zu wenig Zeit habt!

Viel Spaß beim gemeinsamen Spielen, Bauen und Entdecken!

Marisa von Baby, Kind & Meer ist ein wahrer Schlwechtwetter Profi. Von Knete selber machen, über das Kreieren von Regenbogentorten bis hin zu ausgefallenen Bastelideen. Da freuen sich ihre drei Kids manchmal sogar richtig, wenn´s draußen stürmt und schneit!

Schlechtwetterprogramm! 6 Tipps für den Nachmittag zuhause
3.8 / 5 Sternen
(25 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>