Unternehmungen mit Kindern: Ein Sommer in Düsseldorf

Düsseldorf ist eine wunderschöne Stadt, die neben ausgefallenen Boutiquen auch einiges für Familien zu bieten hat.

Du lebst in Düsseldorf oder bist mit Deiner Familie zu Besuch in der schönen Stadt, dann hat unsere Gast-Bloggerin Mihaela von Beauty Mami bestimmt den einen oder anderen tollen Tipp für Dich. Hier sind ihre top Freizeitideen für Familien in Düsseldorf…

Wir sind eine Familie voller leidenschaftlicher Esser. Daher ist es kein Wunder, dass ich für euch viele Restaurant-Tipps vorbereitet habe.

Lecker Essen mit der Familie

Falls ihr in Düsseldorf seid und irgendwo in Ruhe mit eurer Familie essen möchtet, dann kann ich euch Schwan in Derendorf und Vapiano an der Kaiserswerther Straße empfehlen. Dort können Kinder so laut sein, wie sie wollen und haben genug Platz, um herum zu toben. Das kann ich euch versichern! Bei Vapiano gibt es auch einen Wickelplatz, zahlreiche Kinderstühle, Gerichte extra für Kinder (wie z.B. eine Häschen-Pizza) und das Wichtigste: mega leckere Nachtische! Im Schwan könnt ihr auch sonntags super entspannt bis 15 Uhr brunchen.

Für diejenigen von euch, die auf Süßes stehen, habe ich natürlich auch einige Empfehlungen. Macht euch auf den Weg in die Düsseldorfer Altstadt. Im Eiscafé Pia findet ihr das leckerste Eis in der Stadt! Und die leckersten Cupcakes erwarten euch  (auch in der Altstadt) in unserem Lieblingscafé – Sugarbird Cupcakes!

Und zum Schluss habe ich einen richtigen italienischen Geheimtipp für euch: das Restaurant Ca‘ del Re! Es ist zwar ein bisschen außerhalb, aber die Fahrt lohnt sich. Dort kann man zu unschlagbaren Preisen die italienische Küche genießen.

 

Sehenswertes für Familien in Düsseldorf

Wie ich am Anfang bereits erwähnt habe, ist Düsseldorf eine sehr schöne und feine Stadt. Die Königsallee, der Kö-Bogen, Schloss Benrath und der Hafen sind einige der Hot-Spots, die ihr unbedingt kurz live erleben sollt, wenn ihr hier seid.

 

Außergewöhnliche Plätze

Wollt ihr auch etwas Besonderes sehen? Dann seid ihr genau in der richtigen Stadt. Vor kurzem habe ich einen Ort entdeckt, wo all die Mädchen-Träume wahr werden können! Miss Cherry Coco heißt der einzigartige Kinder Spa Salon! Aber keine Angst! Die Kinder müssen dort nicht auf Stöckelschuhe laufen, sich schminken und sich die Haare toupieren. Nein, ganz im Gegenteil! Jedes Mädchen wird in diesem Kinder Spa Salon einfach VERWÖHNT! Und in der Zwischenzeit können die Mamis sich kurz entspannen und Leckereien naschen.

 

Ein Stück japanische Geschichte

Wusstet ihr, dass in Düsseldorf über 6000 Japaner wohnen und die Stadt für das japanische Kulturzentrum in Europa ausgewählt worden ist? Infolgedessen kann man hier ein Stück japanische Geschichte täglich entdecken. Mein persönliches Highlight ist das EKŌ-Haus im Düsseldorfer Stadtteil Niederkassel! Meine Kinder lieben es! Zum EKŌ-Haus gehören ein buddhistischer Tempel, japanische Gärten und ein Haus in traditionellem Baustil mit einem Teeraum. Es ist ein richtig besonderer Ort, der die ganze Familie begeistern wird.

 

Einkaufen in der Metropole am Rhein

Düsseldorf wird nicht ohne Grund als eine Mode & Shopping Metropole bezeichnet. Hinter jeder Ecke stecken sowohl kleine als auch große Boutiquen und Einkaufsmöglichkeiten. Die Lorettostraße in Uterbilk und Hohe Strasse in der Altstadt liegen mir zum Beispiel sehr am Herzen. Das sind zwei kleine Einkaufsstraßen mit Charme, wo man auch gemütlich spazieren und lecker essen kann.

Mihaela lebt mit Mann und Kids in der Nähe von Düsseldorf. Auf ihrem Lifestyle Blog www.beautymami.de könnt ihr mehr von der schönen Mami lesen.

Unternehmungen mit Kindern: Ein Sommer in Düsseldorf
2.4 / 5 Sternen
(46 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>