Kinderkuchen: Zitronenkuchen mit Vollkorn-Butterkeksen vom Blech

Neben den beliebten Muffins ist Blechkuchen super Kinderkuchen für Kindergeburtstage und Tage draußen im Freien. Blechkuchen lässt sich auch ganz einfach in kindgerechte Portionen aufteilen und gut transportieren.  

Unsere Gastbloggerin Alexandra vom Mamablog Reges Leben verrät Dir heute ein köstliches Rezept für einen fluffigen Zitronenkuchen vom Blech mit (!) Vollkorn-Butterkeksen. Achtung: Suchtgefahr…

Mein All Time Favourite mit einer Großfamilie im Rücken ist definitiv Kuchen vom Blech. Du kannst so herrlich viele Stücke daraus schneiden und da werden garantiert alle kleinen Mäuler satt. Aber ich probiere immer wieder gerne einmal etwas Neues aus. Die Kinder lieben alles mit festem Teig und am besten einen Spritzer Zitrone. Das habe ich dann noch mit einem meiner Lieblinge, dem Vanillepudding und einem Hauch von Sahne kombiniert. Herausgekommen ist bei dem Backspaß ein Kuchen, der sich sehen lassen kann und meine Rezepte Sammlung gut erweitert.

Mit seinem himmlisch frischen Geschmack macht der Kinderkuchen schon richtig Lust auf Frühling.

Folgende Zutaten brauchst Du für unseren spritzigen Zitronenkuchen

Für den Teig

  • 200 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 150 Gramm braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250 Gramm Dinkelmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • Saft von einer Zitrone

 

Für den Belag

  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker

 

  • 2 Becher Sahne
  • 1 EL Zucker
  • Vollkorn-Butterkekse

 

Für den Guss

  • 200 Gramm Puderzucker
  • Saft von einer halben bis einer Zitrone
  • Perlen zum Verzieren (ganz nach Deinem Geschmack) oder für den Kindergeburtstag bunte Streusel

Kinderkuchen backen – so geht´s:

1. Du rührst zunächst die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig und gibst dann nach und nach die Eier dazu. Beim Rühren solltest Du mindestens drei Minuten rühren.

2. Danach mischst Du das Mehl mit dem Backpulver und der Zitronenschale zusammen und gibst alles gleichmäßig unter Deinen Teig.

3. Den fertigen Teig gibst Du auf Dein Backblech. Falls Du einen Backrahmen (22 x 35 cm) besitzt kannst Du diesen gerne benutzen. Es geht aber auch ohne Backrahmen. Ich selbst habe Keinen. Der Teig sollte im nächsten Schritt bei 175 Grad Umluft für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

4. Während der Kuchen im Ofen ist, kannst Du bereits den Pudding (nach Anleitung) fertig kochen. Der noch heiße Pudding sollte, nachdem der Kuchen fertig gebacken ist, schleunigst auf den Teig gegeben werden. Alles zusammen richtig gut abkühlen lassen (mein Kuchen stand für ca. 2 Stunden im Kühlschrank).

5. Dann schlägst Du die Sahne mit dem Zucker steif und verteilst alles gleichmäßig auf Deinen Kuchen.

6. Alles schön glatt streichen und mit den Vollkorn-Butterkeksen belegen.

7. Mit dem Zuckerguss und Deinen Zuckerperlen verzierst Du jetzt noch die Kekse.

8. Alles zusammen fest werden lassen und dann kannst Du diesen leckeren Kuchen mit Deinen Freunden und der Familie genießen.

Viel Spaß beim Kuchenbacken!

Tipp der limango Redaktion:

Pssst, in unseren limango Aktionen findest Du regelmäßig kunterbunte Becher und Teller von RICE zu reduzierten Preisen für das nächste Picknick mit köstlichem Kuchen im Park.

Weitere tolle Rezepte und Eigenkreationen von Vierfach-Mama Alexandra findest Du neben spannenden Geschichten, Tipps und Tricks aus ihrem Mama-Alltag auf ihrem Blog Reges Leben.

Kinderkuchen: Zitronenkuchen mit Vollkorn-Butterkeksen vom Blech
4.5 / 5 Sternen
(63 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>