Kinderfahrräder

Kinderfahrräder

104 Artikel
1 - 104 von 104 Artikeln
104 Artikel
1 - 104 von 104 Artikeln
Sortierung:
Beliebtheit

Kinderfahrrad 12, 16, 20 Zoll Outlet SALE günstig kaufen

Kinderfahrräder günstig online kaufen - Ein Ratgeber von 12 bis 20 Zoll
Ab einem Alter von zwei bis drei Jahren bekommen viele Kinder ihr erstes Fahrrad oder Lauflernrad. Damit sie sicher unterwegs sind, muss das Rad verschiedene Anforderungen erfüllen. Worauf Sie beim Kauf von Kinderfahrrädern außerdem noch achten müssen, erklären wir in diesem Ratgeber.

Das erste Kinderfahrrad

Das erste Rad ist eine ganz besondere Anschaffung, an die sich der Nachwuchs für den Rest seines Lebens erinnert. Auf dem Rad lernt er, selbstständig unterwegs zu sein und im eigenen Tempo die Welt zu erkunden. Die neugewonnene Mobilität gibt Kindern ein tolles Gefühl von Freiheit, ist aber auch mit Verantwortung verbunden. Darum erhalten Kinder ihr erstes Rad oft in einem Alter, in dem sie bereits verantwortungsvoll mit ihrem Eigentum umgehen können. Spätestens, wenn in Kindergarten oder Schule der Fahrradführerschein Thema wird, wünscht sich der Nachwuchs ein eigenes Rad. Eltern sollten dann ein passendes Modell auswählen, das verkehrssicher und optisch ansprechend ist und alle wichtigen Funktionen bietet. Klar - es muss auch zum Budget passen - im limango Outlet Shop könnt ihr sicher sein, dass ihr das neue Kinderrad günstig online kaufen könnt. Somit spart ihr im Outlet SALE und gebt nicht zu viel aus.

Verkehrssicherheit des Rads

Kleine Verkehrsteilnehmer werden von anderen Verkehrsteilnehmern schnell übersehen. Deshalb muss das Fahrrad in erster Linie verkehrssicher sein. Viele Kinder tun sich mit der Teilnahme am Straßenverkehr noch schwer. Ein modernes, zuverlässiges Fahrrad nimmt den jungen Radfahrern die Angst und gibt ihnen die notwendige Sicherheit, um ihre ersten Fahrten zu unternehmen.

Wichtig: Wenn das Fahrrad zu klein oder zu groß ist, vergeht dem Kind womöglich schnell der Spaß am Fahren. Da kann es bereits reichen, wenn das Kind nicht richtig treten kann oder unsicher im Sattel sitzt. Keinesfalls sollte das Kind erst in das Rad „hineinwachsen“ müssen. Allerdings sollte sich das Rad an die Bedürfnisse des Kindes anpassen lassen – zum Beispiel durch eine verstellbare Sattelstütze.

Die richtige Zollgröße

Damit das Fahrrad verkehrssicher ist, muss auch die Größe des Rads stimmen, auf die Rahmenhöhe kommt es an. Das Kind muss bequem aufsteigen können und sicher unterwegs sein. Ist das Rad zu klein, droht es umzukippen, ist es zu groß, fühlt sich der Nachwuchs womöglich überfordert. Wenn die Sattelhöhe auf das niedrigste Level eingestellt ist, muss das Kind mit den Fußballen den Boden berühren können. Durch den Bodenkontakt erhält das Kind das notwendige Vertrauen, um sicher unterwegs zu sein.

Welche Zollgröße die richtige für das Kinderfahrrad ist, hängt von der Körpergröße und der Schrittlänge ab. Folgende Werte gelten als Orientierung:

- ab ca. 3 Jahren: 12 Zoll
- ab 100 cm Körpergröße: 14 Zoll
- ab 105 cm: 16 Zoll
- ab 110 cm: 18 Zoll
- ab 120 cm: 20 Zoll
- ab 135 cm: 24 Zoll
- ab 140 cm: 26 Zoll.


Ein gutes Kinderfahrrad muss zudem leicht sein. Ein geringes Gewicht stellt sicher, dass das Kind das Fahrrad problemlos aufheben und schieben kann. Je nach Alter und Größe des Kindes bieten sich hier verschiedene Modelle an, wobei Eltern am besten einschätzen können, welches Rad sich für den Nachwuchs eignet.

Eine Probefahrt gibt Aufschluss über die passende Größe und das passende Gewicht. Da Kinder schnell wachsen und sich die Schrittlänge ändert, bieten sich Räder an, die sich weiterverkaufen lassen, wenn der Nachwuchs auf ein größeres Modell umsattelt. Schließlich möchte man nicht alle sechs Monate Geld für ein neues Rad ausgeben. Günstige Räder im Outlet sind die passende Alternative, damit das Kind schon in jungen Jahren bis zum Erwachsenenalter stets mit einem Rad in der richtigen Größe fahren kann.

Optik des Rades

Kinder haben andere Bedürfnisse als Erwachsene und verbringen ihre Zeit mit Spielen und Toben. Je kleiner sie sind, desto spielerischer gehen sie auch mit dem Fahrrad um. Neben der Sicherheit muss deshalb auch die Optik des Rads stimmen. Kindern ist ein optisch ansprechendes Rad besonders wichtig. Dabei freuen sich viele Kinder vor allem über Räder in bunten und trendigen Farben. Auch Filmmotive sind eine beliebte Optik, geben sie dem Nachwuchs doch die Möglichkeit, direkt eine emotionale Bindung zu ihrem neuen Rad aufzubauen.
Im Hinblick auf die Optik möchten Kinder immer ein Mitspracherecht. Nicht nur die Farbe, auch das Design der einzelnen Teile spielt eine große Rolle. Wer möchte, dass das Kind regelmäßig und gerne mit dem Rad fährt, sollte darauf achten, dass dieses zum Geschmack des Kindes passt. Marken Wie Puky, Hudora oder KS Cycling oder Stamp sind seit jeder eingehende Marken im bereich Kinderfahrräder bzw. Jugendfahrräder. Bei uns im Outlet könnt ihr all diese Marken Kinderräder günstig online kaufen und im Outlet SALE eine Menge Geld sparen.

Funktionen

Klingel, Mehrgangschaltung, Sicherheitsfähnchen: Einige Funktionen muss jedes Kinderfahrrad bieten. Bei jüngeren Kindern bietet sich ein Rad mit wenigen Gängen an, die sich leicht betätigen lassen. In der Regel verfügen Kinderräder nicht über eine komplexe Schaltung. Üblich ist eine Drei- oder Fünfgangnabe. Später dürfen es dann auch mehrere Gänge sein, damit auf flachen und steilen Strecken gleichermaßen gefahren werden kann. Beim Thema Stützräder scheiden sich die Geister - manche Eltern finden sie gut zum Lernen, andere lehnen sie strikt ab. Je größer und sicherer das Kind ist, desto weniger wird es Stützräder benötigen - und wer gelernt hat, ohne sie zu fahren, wird sich nie auf sie verlassen.

Bremsen

Wichtig sind gute Bremsen. Das Kind wird zu Beginn noch unsicher sein und muss bei Bedarf sofort stoppen können, ohne dabei aus dem Gleichgewicht zu geraten. Räder im Outlet bieten hochwertige Bremsen, welche diese Anforderungen erfüllen. Allerdings müssen auch gute Bremsen regelmäßig gewartet werden, damit das Kind langfristig sicher unterwegs ist.

Kinderräder günstig online kaufen



Ab sechs Jahren sind Mädchen und Jungen für den Straßenverkehr bereit. Dafür wird ein passendes Kinderfahrrad benötigt, welches den Vorschriften entspricht. Wichtige Grundvoraussetzungen sind Reflektoren, gute Bremsen und ein geeignetes Schutzblech. Tolle Marken wie z.B. Puky oder Hudora stehen seit Jahren für Markenqualität. Online und im lokalen Geschäft erhalten Eltern eine weitergehende Beratung, anhand derer sie das passende Fahrrad im Limango Outlet Shop auswählen und günstig kaufen können.