Fahrradhosen

Fahrradhosen

7 Artikel
1 - 7 von 7 Artikeln
7 Artikel
1 - 7 von 7 Artikeln

Fahrradhosen günstig im limango Outlet kaufen

Kaufberatung Fahrradhosen: So kaufen Sie Ihr Bike-Equipment zum Schnäppchenpreis

Aktive Menschen, die gerne auf zwei Rädern durch die Welt fahren, brauchen das passende Equipment. Neben dem Mountainbike gehört auch die Fahrradbekleidung zu den Basics. Ein wichtiges Utensil ist dabei die Fahrradhose. Sie sorgt dafür, dass Sie auch auf längeren Strecken bequem und schmerzfrei sitzen können.

Warum eine Fahrradhose tragen?

Die Radhose ist eine hauteng sitzende Hose mit einer gepolsterten Sitzfläche. Die Hose reicht in der Regel bis über das Knie. Im Unterschied zur klassischen Leggins, die im Alltag als Freizeithose getragen wird, ist die Radsportlerhose für die Bedürfnisse der Radsportler während des Trainings oder der Wettkämpfe ausgelegt. Da der Radsportler oft über Stunden hinweg auf dem Sattel sitzt, ist die Radler Hose mit einem Sitzeinsatz bzw. einem Sitzpolster aus Rehleder oder einem synthetischen Äquivalent ausgestattet. Dieser Einsatz hat die wichtige Aufgabe, den Lendenbereich vor Druckstellen zu schützen. In der Regel werden Fahrradhosen aus einem Nylongewebe hergestellt, weil dieses sehr dehnbar ist, eine hohe Elastizität besitzt und sich der Haut optimal anpasst. Außerdem sorgt dieses Material für einen optimalen Feuchtigkeitstransport.

Bund- oder Trägerhose: Worin liegt der Unterschied?

Eine Bundhose ist eine klassische Fahrradsport-Hose, deren Bund auf der Hüfte des Trägers sitzt. Insbesondere im Profisport wird jedoch zur Trägerhose gegriffen. Dabei handelt es sich um eine Nylon-Sporthose, die wie eine Latzhose Träger besitzt, die für einen sicheren Halt der Hose sorgen. Zu den großen Vorteilen dieser Fahrradunterhosen gehört, dass kein scheuernder Bund auf Hüfthöhe das Gefühl beim Fahren beeinträchtigt. In modischer Hinsicht wehren sich vor allem männliche Träger zunächst gegen diese Hosen, lassen sich aber in der Praxis schnell von den vielen Vorteilen überzeugen. Immerhin trägt Mann in der Regel ein Trikot, das die Hosenträger komplett verdeckt. Dazu gehören des Weiteren:

• Trägerhose kann nicht verrutschen
• Nierenbereich ist besser gegen den Fahrtwind geschützt
• Langer Beinabschluss für die kühleren Tage

Ob Sie sich auf Ihrem Bike eher in einer Bund- oder einer Trägerhose wohlfühlen, ist letztlich immer Geschmackssache.

Welche unterschiedlichen Fahrradhosen gibt es?

Der Markt ist groß. So vielseitig die Sportangebote und Fahrradtypen sind, so vielseitig ist auch die Auswahl der einzelnen Fahrradhosen. Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht über die beliebtesten Fahrradhosen erstellt:

• Bibshorts
Diese Hosen liegen sehr eng am Körper an. Es gibt diese Hosen in der männlichen und in der weiblichen Version. Männerhosen dieser Machart sind mit Schulterträgern ausgestattet, die für einen festen Sitz sorgen. Sie werden in der Regel von Marathon-Bikern getragen.

• Lange Bibshorts
Die kurze Variante der Fahrradhosen gibt es auch als lange Hose mit Beinabschluss. Sie wird vorwiegend in der kalten Jahreszeit getragen. Das Bein liegt dabei so eng an, dass sich das Material nicht in der Fahrradkette verfangen kann.

• Baggyshorts
Diese Fahrradhosen liegen nicht hauteng an, sondern sind weit geschnitten. Sie besitzen eine Innenhose, die bei Bedarf herausgenommen werden kann und die gleichen Eigenschaften wie die klassische Radler besitzt. Außen ist die Hose mit mehreren Taschen ausgestattet, in die Handy, Taschentücher oder Navigationsgerät bequem transportiert werden können. Die Baggyshorts gibt es auch als Regenshorts, die aus wetterfesten Materialien hergestellt sind.


Was trägt man unter einer Radhose?

Was im ersten Moment befremdlich wirkt, ist aber durchaus so gedacht und gewollt: Unter der Fahrradhose wird üblicherweise keine Unterwäsche getragen. Das Sitzpolster ist in der Regel nahtfrei gestaltet und soll direkt auf der Haut aufliegen. Es gibt einige Tricks, um bei längeren Fahrten ein Wundscheuern zu verhindern. Dazu wird die Haut mit Babycreme oder Hirschtalg eingerieben, um die empfindlichen und sensiblen Bereiche zu schützen. Klar, dass die Fahrradhose nach jedem Tragen wie die Unterwäsche gewaschen werden muss. Das Sitzpolster selbst besitzt bei hochwertigen Radler Hosen antibakterielle Eigenschaften. Nähte werden weitgehend vermieden. Profis raten unbedingt davon ab, unter der Radler noch eine Unterhose zu tragen, da klassischer Unterwäsche genau diese Eigenschaften fehlen. Sie laufen Gefahr, am Ende der Tour mit wunden Stellen nach Hause zu kommen.

Die richtige Pflege: So haben Sie lange Freude an Ihrer Fahrradhose



Wie bereits erwähnt wird die Mountainbike Hose ohne Slip und Boxershorts getragen und während der Fahrt stark beansprucht. Nach jeder Ausfahrt muss sie daher gewaschen werden, was das Material stark beanspruchen kann. Wenn Sie täglich mit Ihrem Bike unterwegs sind, sollten Sie also mindestens 2 Fahrradhosen besitzen. Scheuen Sie sich nicht vor dieser Investition, denn im limango Outlet Shop bekommen Sie Radler namhafter Hersteller wie Alpinestars, Vaude, Endura, Löffler, Protective, Gonso, Endura, Izumi oder Odlo zum Outletpreis. Dabei kommen Rabatte von bis zu 80 Prozent zustande, über die sich unsere Community freuen kann.

Die Fahrradhose muss besonders gründlich gewaschen und sollte daher immer in die Waschmaschine gesteckt werden. Durch das starke Schwitzen bilden sich Salzrückstände auf der Haut, die sich schnell in das Material „einbrennen“. Dadurch kommen Bakterien in den Stoff, die ebenfalls schnellstmöglich ausgewaschen werden sollten.

Was fehlt Ihnen noch, zu einem kompletten Fahrradoutfit?

Neben der Fahrradhose gehören noch viele andere wichtige Bestandteile zur Ausstattung für den Fahrradfahrer. Damit Sie bei Ihrer Shopping Tour durch den limango Outlet Shop nichts vergessen, haben wir Ihnen eine kleine Liste erstellt, woran Sie denken sollten:

Fahrradhelm
• Fahrradhandschuhe
• Fahrradjacke / Regenjacke
• Fahrradshirt

Darauf sollten Sie beim Kauf der Fahrrad-Shorts achten

Wichtig beim Kauf ist vor allem die perfekte Passform. Die Shorts sollten eng ansitzen, aber nicht in die Haut einschneiden. Keinesfalls dürfen Fahrradshorts zu groß ausfallen, da sie ansonsten scheuern können und auch der Abtransport der Feuchtigkeit nicht mehr optimal gewährleistet ist. Profisportler sollten auf weitere wichtige Eigenschaften wie Flexair und Coolmax-Funktionen achten, die für eine optimale Luftzirkulation bzw. Temperierung der Haut bei jeder Außentemperatur sorgen.

Wo kann ich Fahrradhosen günstig kaufen?

Im limango Outlet Shop bezahlen Sie nie den vollen Preis für Ihre Biker-Kleidung. Durch Partnerschaften können wir Ihnen die Produkte namhafter Marken wie Alpinestars, Vaude , Löffler, Protective, Izumi, Gonso, Endura oder Odlo um Outlet-Preis anbieten, der bis zu 80 Prozent unter der üblichen Herstellerempfehlung liegen kann. Es lohnt sich, sofort zuzuschlagen, wenn Ihnen eine Aktion gefällt, denn die Produkte sind maximal 4 Tage online. Tragen Sie sich auch in den limango Newsletter ein oder laden Sie sich die kostenlose App herunter, um über die aktuellen Aktionen immer auf dem Laufenden zu bleiben.
Finden Sie neben BIB Shorts bzw. Fahrradhosen viele weitere hochwertige Produkte von namhaften Herstellen zu sehr günstigen Preisen im limango Outlet Shop.