Bratpfannen

Bratpfannen

56 Artikel
1 - 56 von 56 Artikeln
56 Artikel
1 - 56 von 56 Artikeln

Bratpfannen günstig im limango Outlet Shop kaufen

Kaufberatung Bratpfannen: Kulinarischer Höchstgenuss aus dem limango Outlet Shop

Der Kauf einer neuen Bratpfanne kann schnell zur Wissenschaft werden. Während die einen auf Keramikpfannen setzen, schwören andere auf geschmiedete Eisenpfannen aus Gusseisen. Man sagt, wer die richtigen Pfannen kauft, braucht maximal zwei davon im Haushalt. Damit Sie in unserem limango Outlet zu den richtigen Modellen greifen, haben wir Ihnen anbei einen kleinen Kompass erstellt, mit dem Sie schnell und günstig Ihre neue Bratpfanne finden.

Die wichtigsten Eigenschaften guter Bratpfannen

1. Material
Bratpfannen werden aus Eisen, Edelstahl, Aluminium und Kupfer hergestellt. Die Beschichtung besteht üblicherweise aus Keramik, Emaille oder Teflon. Profis empfehlen Pfannen aus Eisen oder Edelstahl mit einer Teflon-Beschichtung. Hier muss der Koch nicht alle Sekunden das Fleisch anheben, um zu prüfen, ob es bereits angebrannt ist. Ein neuer Trend sind Pfannen mit Keramikversiegelung bzw. Keramikbeschichtung. Hier kommt es bei der Kaufempfehlung auf die Materialzusammensetzung an. Kupferpfannen werden dagegen nur von Profis in der Küche eingesetzt.

2. Brateigenschaften
Kartoffeln sollen braun und knusprig, Fleisch zart und saftig werden. Achten Sie im Datenblatt der Pfanne darauf, wie die Wärmeverteilung ist und ob man in der Pfanne scharf anbraten kann.

3. Erhitzbarkeit
Gute Bratpfannen erhitzen sich schnell und gleichmäßig. Pfannen aus Gusseisen beispielsweise sind sehr schnell und leicht erhitzbar. Sie können die Wärme außerdem lange speichern, was ein gleichmäßiges Durchgaren des Bratgutes garantiert und außerdem langfristig Energie spart. Auch eine Pfanne aus Emaille und Edelstahl hat diese wichtige Eigenschaft. Alu Pfannen dagegen brauchen etwas länger, bis sie heiß werden und können auch nicht die volle Hitzeleistung erreichen, die man von Schmorpfannen aus Gusseisen kennt.

4. Kratzfest
Pfannen sind Gebrauchsgegenstände in der Küche. Daher sollte die Beschichtung unbedingt kratzfest sein. Das bedeutet, Sie können mit einem Pfannenwender in der Pfanne arbeiten und sie auch mit einem handelsüblichen Schwamm säubern, ohne dass die Beschichtung darunter leidet.

5. Antihaftbeschichtung
Jede gute Bratpfanne sollte eine Antihaftversiegelung besitzen. Küchenprofis arbeiten mit gusseisernen Pfannen ohne gesonderte Beschichtung, sind dafür aber auch geübt darin, den jeweiligen Garzeitpunkt im Gefühl zu haben. Teflon gehört zu den Beschichtungen, die häufig für Antihaft-Pfannen verwendet wird.
Nehmen Sie sich die Zeit, die Beschreibung der Bratpfanne auf Herz und Nieren zu prüfen. Nur so werden Sie später die Bratergebnisse genießen können.

Materialien: Die Vor- und Nachteile von Alu, Eisen, Edelstahl, Silargan und Kupfer

Die erste Entscheidung, die Sie vor dem Kauf einer neuen Bratpfanne treffen müssen, ist die Wahl des Materials. Um einen besseren Überblick über die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien zu haben, orientieren Sie sich an der nachfolgenden Liste.

Eisenpfannen
Pfannen aus Eisen speichern die Wärme sehr lange, so dass das Weihnachtsessen darin lange verzehrbereit bleibt. Wenn jemand Nachschlag möchte, nimmt er sich das noch heiße Essen einfach aus der Pfanne. Eisenpfannen gewinnen im Verlauf der Jahre bei guter Pflege an Qualität. Reinigen Sie sie einfach nur mit Wasser. Die dunkle Patina, die sich dabei bildet, ist absolut gewollt und sorgt dafür, dass das Bratgut nicht anbrennt und immer gut gelingt. Ein Nachteil dieser Pfannen ist, dass es etwas länger dauert, bis sie erhitzen. Außerdem sind sie auch sehr schwer und daher in der Handhabung etwas umständlich.

Aluminium
Die meisten Antihaft-Pfannen sind aus Aluminium gefertigt. Sie haben meist einen sehr glatten und ebenmäßigen Boden und sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Sie wird häufig für die Verarbeitung empfindlicher Lebensmittel verwendet. Durch die Beschichtung gelingen beispielsweise Fisch- und Eierspeisen am besten. Wer dagegen regelmäßig Steaks zubereitet, sollte eine echte Steakpfanne aus Eisen oder Edelstahl aussuchen. Alu-Pfannen werden aufgrund ihrer empfindlichen Beschichtung nicht so heiß. Dadurch gelingt das Anbraten des Fleisches nicht so optimal.

Kupferpfannen
Pfannen aus Kupfer werden in der Regel nur von Profis eingesetzt. Sie sind extrem wärmeleitend. Da in vielen Profi-Küchen mit Gas gekocht wird, gelingt eine schnelle Zubereitung der Speisen. Dafür ist eine Kupferpfanne jedoch schwer zu pflegen, da sie schnell anläuft. Die Zubereitung stark säurehaltiger Lebensmittel ist daher nicht in einer Kupferpfanne zu empfehlen.

Edelstahlpfanne
Fleisch und Gemüse gelingen in einer Pfanne aus Edelstahl am besten. Da ihnen in der Regel die Haftbeschichtung fehlt, brauchen Sie jedoch für die Zubereitung der Mahlzeiten mehr Öl. Edelstahlpfannen sind robust aber leichter als gusseiserne Pfannen.

Silargan
Silargan ist eine neuartige Funktions-Keramik, die speziell für die Herstellung von Pfannen entwickelt wurde. Die Oberfläche dieser WMF-Pfannen ist sehr hart und robust. Sie bewahrt den natürlichen Geschmack der Lebensmittel, ist energiesparend und von hoher Qualität.

Induktion oder Elektroherd: Welcher Herd ist der richtige für mich?

An dieser Frage werden sich wohl auch in Zukunft noch die Geister scheiden. Der Induktionskochherd spart im täglichen Gebrauch Zeit und Geld für Energie. Das Heizfeld wird nur dann erhitzt, wenn auch ein entsprechender Topf daraufgestellt wird. Dadurch sparen Sie bei jedem Einsatz Energiekosten, die beim Elektroherd durch das Vorheizen und auch durch das spätere Abstrahlen der Wärme entstehen. Es wird außerdem nur der Boden des Topfes erwärmt und nicht das Kochfeld. Wer täglich kocht, wird die Ersparnis sehr schnell merken. Vor allem Familien mit kleinen Kindern werden die Vorteile eines Induktionsherdes zu schätzen wissen. Denn kleine Kinder werden sich darauf nie die Hände verbrennen können. Auch während des Kochens werden viele Anwender die Vorteile einer Induktions-Pfanne spüren. Denn wenn es plötzlich an der Tür klingelt und währenddessen die Milch überläuft, brennt kaum etwas auf der Herdplatte an. Wenn Sie Elektropfanne gegen die Induktionspfanne tauschen wollen, dann müssen Sie Ihr gesamtes Topfset und Pfannenset erneuern. Kaufen Sie Ihre neue Steakpfanne im limango Outlet und sparen Sie bei der Erneuerung Ihres Küchen-Equipments. Jeder Wok, jeder Bräter und jeder Schnellkochtopf ist bis zu 80 Prozent gegenüber dem Originalpreis reduziert.

Tipps zum Pfannenkauf: Finden Sie im limango Outlet Ihre neue Bratpfanne

Damit der erste Einsatz Ihrer neuen Pfanne Ihnen garantiert kulinarische Freuden verspricht, sollten Sie vor dem Kauf auf einige wichtige Faktoren achten. Wenn Sie die Pfanne auch in den Ofen stellen wollen, sollte der Griff aus einem nicht-wärmeleitenden Material wie Holz gefertigt sein. Finden Sie die passende Größe für die verschiedenen Anwendungsgebiete. Eine Fleischpfanne sollte nicht übermäßig groß sein, damit die Hitze in das Fleisch geleitet wird und sich nicht über die Pfanne verteilt. Kaufen Sie Ihre neue Bratpfanne im limango Outlet. Wir haben neben WMF- und der Fissler Bratpfanne auch Modelle der Qualitätsmarken Berndes, Beka, Rösle, Ballarini, Tefal, Brabantia und Westmark im täglich wechselnden Outlet Angebot.