Basteln mit Kindern: Bilderrahmen aus Strohhalmen

Habt ihr Lieblingsbilder, gemalte Kunstwerke aus der Kita und Schule oder Erinnerungsfotos, die Ihr unbedingt aufhängen oder verschenken wollt? Dann lasst uns gemeinsam einen neuen Bilderrahmen aus Strohhalmen herstellen.

Wir haben heute Nadine Sosniok mit Bloggi von Hallo Bloggi – ein kunterbunter und kreativer Kinderblog – im limango Magazin zu Gast. Die beiden zeigen Dir eine tolle Bastelidee, die Du ganz easy beim Basteln mit Kindern umsetzen kannst…

Ihr Lieben,

wie viele Bilder habt Ihr schon gemalt? Könnt Ihr Eure Kunstwerke noch zählen? Wisst Ihr auch wo die Bilder sind? Ich schätze mal, es gibt eine schöne Kiste, in der alle Eure Projekte gesammelt werden. Oder eine große Mappe? Das könnte eine neue Bastelidee werden. Wir gestalten gemeinsam eine Kunstwerk Kiste oder eine Dingsdabums Kiste wie auch immer Ihr sie nennen wollt. Allerdings schweife ich schon wieder total ab. Nadine schaut mich schon fragend an.

Denn dieser Beitrag trägt eine andere Überschrift:

Wir basteln Bilderrahmen aus Strohhalmen!

Gut, oder? Ich finde die Idee super! Jeder hat doch noch ein paar Trinkhalme von der letzten Grillparty oder dem Kindergeburtstag übrig. Ich zeige Euch wie Ihr den Bilderrahmen aus Strohhalmen bastelt.

Was benötige ich für einen Bilderrahmen aus Strohhalmen

1. Schere
2. Strohhalme (Papier oder Plastik)
3. Perlen zum Verzieren
4. Bänder, Schleifen zum Aufhängen
5. Pfeifenreiniger (bei Bedarf)

Wie bastele ich einen Bilderrahmen aus Strohhalmen

Als Erstes entscheidet Ihr Euch für ein Bild. Ist es ein von Euch Gemaltes? Wollt Ihr es verschenken? Vielleicht wollt Ihr aber auch mal ein Bild von Eurer Puppe, Eurem Lieblingskuscheltier, Lieblingspferd oder Lieblingsauto einrahmen.
Moment oder wolltet Ihr mich einrahmen? Dann hänge ich bei Euch im Zimmer! Das würde mir auch sehr gefallen!

Als Zweites legt Ihr Euch 2 Strohhalme zurecht. Überlegt Euch welche Rahmenlänge Ihr benötigt und schneidet den Halm jeweils an passender Stelle ab.

Nun steckt Ihr die Schere in das Loch Trinkhalmes und schneidet den Halm vorsichtig einmal der Länge nach ein. So dass Ihr das Bild schön hineinsetzen könnt.

Als Nächstes zieht Ihr vorsichtig Euer Wunschbild auf den aufgeschnittenen Strohhalm.

Das wiederholt Ihr auch mit der anderen Seite Eures Bildes und zack ist der Rahmen schon fast fertig.

Jetzt heißt es nur noch: VERZIEREN!

Habt Ihr noch ein paar Perlen übrig? Die fliegen doch immer in jedem Kinderzimmer herum. Hi. Hi. Jetzt werden sie gebraucht. Sucht Euch ein Geschenkband aus der Krimskrams Kiste und zieht das Band ebenfalls durch den Strohhalm (wie auf dem Bild zu sehen ist).  Nun fädelt Ihr die gewünschten Perlen auf das Band und verknotet es.

Kleiner Tipp: Solltet Ihr bunte Pfeifenreiniger zu Hause haben, könnt Ihr die Perlen auch auf die Pfeifenreiniger stecken und die beiden Enden miteinander verdrehen. Diese Variante ist für kleinere Kinder sehr schön!

Fotos: Nadine Sosniok, Hallo Bloggi

Fertig ist Euer Bilderrahmen! Viel Spaß beim Aufhängen oder Verschenken.

Fühlt Euch von mir umarmt. Euer Bloggi

Basteln mit Kindern

Du möchtest mehr Tipps von Nadine und ihrem Freund Bloggi lesen, dann schau doch mal auf www.hallobloggi.de vorbei. Hier findest Du tolle Bastelideen für Dich und Dein Kind.

Basteln mit Kindern: Bilderrahmen aus Strohhalmen
4.6 / 5 Sternen
(8 Bewertungen)

Blogger

Blogger

Was ist los in Deiner Stadt? Was im Netz? Und was in Deiner Gedankenwelt? Unsere Gastblogger erzählen es Dir. Das Rezept für zuckerfreien Kuchen, spannende Freizeitaktivitäten und Kolumnen über das Elternsein.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Viktoria Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilfreiche "Tags" HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>